THE ROLLING STONES: CONFESSIN’ THE BLUES – DAS GESAMTWERK 1963 – 2013

-

THE ROLLING STONES: CONFESSIN’ THE BLUES – DAS GESAMTWERK 1963 – 2013

rolling stonesAktualisierte Auflage: das Standardwerk in Sachen Stones.

Als vor drei Jahren die erste Auflage von Hofackers Stones-Werkschau erschien, stieß sie umgehend auf positive Resonanz. Absolut nachvollziehbar, denn diese akribische und sachkundig kommentierte Führung durch das bekanntermaßen umfangreiche Werk der Rolling Stones schloss eine Marktlücke – was Ian MacDonald mit seinem grandiosen „Revolution In The Head“ in Sachen Beatles vorgemacht hatte, gab es jetzt erstmals auch für Stones-Fans, noch dazu in deutscher Sprache: Song für Song, Album für Album, DVD für DVD, einerseits mit unverkennbarer Liebe zum Sujet geschrieben, anderseits mit genügend kritischer Distanz. Die aktuelle, vierte Auflage ist um die zwischenzeitig erschienenen Stones-Werke erweitert, hält den Fan also auf dem neuesten Stand. Da Kollege Hofacker aber auch für jenes wunderbare Magazin schreibt, das Sie gerade in den Händen halten, belassen wir es bei: Ohne Wertung.

Vorheriger ArtikelMonster Truck – Am Anfang war das Ende
Nächster ArtikelMan Of Steel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Vibravoid – Purer Idealismus

Ihr fantastisches 2011er Album MINDDRUGS wird  jetzt auch auf...

007 LEGENDS (dt. Version)

Action-Feuerwerk zum 50. Bond-Jubiläum. In 007 LEGENDS erleben Spieler Ereignisse...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen