The Pretty Reckless – DEATH BY ROCK AND ROLL

-

The Pretty Reckless – DEATH BY ROCK AND ROLL

Leben, Tod und Wiedergeburt

„Kato und ich haben uns geschworen, bis zum bitteren Ende gemeinsam zu rocken. Bis dass der Rock’n’Roll-Tod uns scheidet“, erklärt TPR-Frontfrau Taylor Momsen den Plattentitel ihres vierten Albums, das die US-Formation ihrem 2018 verstorbenen Producer Kato Khandwala gewidmet hat. Ebenso, wie auch allen anderen viel zu früh dahingeschiedenen Rockstars wie zum Beispiel Soundgarden-Sänger Chris Cornell, für dessen Shows The Pretty Reckless eigentlich vor seinem überraschenden Suizid im Mai 2017 als Support gebucht waren. Trotz oder gerade wegen dieser tragischen Umstände versteht sich DEATH BY ROCK AND ROLL als eine lautstarke Feier des Lebens, der Stärke und der Hoffnung, zu der sich das Quartett diesmal diverse hochkarätige Gäste ins Studio geladen hat: Gemeinsam mit Matt Cameron (Pearl Jam), Kim Thayil (Soundgarden) und Tom Morello (Rage Against The Machine) zeigen sich Taylor und Co. stilistisch so abwechslungsreich wie nie zuvor und läuten auf Songs wie dem aggressiv treibenden Titeltrack, dem berührenden Tributsong ›Rock And Roll Heaven‹, dem luftig-leichten ›Got So High‹ oder dem melancholischen Country-Rocker ›Harley Darling‹ ihre kreative Wiedergeburt ein. Willkommen zurück unter den Lebendigen!

9 von 10 Punkten

The Pretty Reckless, DEATH BY ROCK AND ROLL, CENTURY MEDIA/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Mötley Crüe: Erste Bandproben mit John 5

Auf der kommenden Welttournee von Mötley Crüe wird Gitarrist Mick Mars aufgrund der zunehmenden Beschwerden, die seine Krankheit verursacht,...

Plattensammler: Robin Zander (Cheap Trick)

Robin Zander (auf Bild rechts) von Cheap Trick verriet CLASSIC ROCK seine fünf Lieblingsalben. Für Robin Zander (65) scheint...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: The Black Crowes

Sie haben ihre zweijährige Pause beendet und für den...

Yuma Sun: Videopremiere von ›Violets To Stone‹

Yuma Sun veröffentlichen ihr düsteres Video zur neuen Single...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen