The Pretty Reckless – DEATH BY ROCK AND ROLL

-

The Pretty Reckless – DEATH BY ROCK AND ROLL

- Advertisment -

Leben, Tod und Wiedergeburt

„Kato und ich haben uns geschworen, bis zum bitteren Ende gemeinsam zu rocken. Bis dass der Rock’n’Roll-Tod uns scheidet“, erklärt TPR-Frontfrau Taylor Momsen den Plattentitel ihres vierten Albums, das die US-Formation ihrem 2018 verstorbenen Producer Kato Khandwala gewidmet hat. Ebenso, wie auch allen anderen viel zu früh dahingeschiedenen Rockstars wie zum Beispiel Soundgarden-Sänger Chris Cornell, für dessen Shows The Pretty Reckless eigentlich vor seinem überraschenden Suizid im Mai 2017 als Support gebucht waren. Trotz oder gerade wegen dieser tragischen Umstände versteht sich DEATH BY ROCK AND ROLL als eine lautstarke Feier des Lebens, der Stärke und der Hoffnung, zu der sich das Quartett diesmal diverse hochkarätige Gäste ins Studio geladen hat: Gemeinsam mit Matt Cameron (Pearl Jam), Kim Thayil (Soundgarden) und Tom Morello (Rage Against The Machine) zeigen sich Taylor und Co. stilistisch so abwechslungsreich wie nie zuvor und läuten auf Songs wie dem aggressiv treibenden Titeltrack, dem berührenden Tributsong ›Rock And Roll Heaven‹, dem luftig-leichten ›Got So High‹ oder dem melancholischen Country-Rocker ›Harley Darling‹ ihre kreative Wiedergeburt ein. Willkommen zurück unter den Lebendigen!

9 von 10 Punkten

The Pretty Reckless, DEATH BY ROCK AND ROLL, CENTURY MEDIA/SONY

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Videopremiere: Dead Star Talk mit ›Top Of Our Lungs‹

Vor ihrem Debütalbum Anfang nächsten Jahres kommt jetzt die dritte Dingle der Dänen. Das Quartett entschied sich kurz vor der...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Der Blick in die Plattenläden offenbart diese Woche Rock-Statements von Frontmännern, Wolfsgeschichten und Coveralben. Dee Snider: LEAVE A SCAR „Snider bewegt...

Los Lobos – NATIVE SONS

Zurück in die Zukunft mit dem Tex-Mex- und Roots-Rudel aus Los Angeles Die Wölfe sind zurück: NATIVE SONS heißt das...

Axel Rudi Pell – DIAMONDS UNLOCKED II

Ein Griff in die Cover-Kiste Ohne Liveshows scheint der gute Axel Rudi Pell doch etwas „unterarbeitet“ zu sein. Daher dachte...
- Werbung -

Dee Snider – LEAVE A SCAR

He's not gonna take it Mit Rock-Statements hat es Dee Snider ja schon immer gehabt. Man denke nur an die...

Flashback: Cass Elliot stirbt

Heute vor 47 Jahren starb Cass Elliot, Mitbegründerin von The Mamas And The Papas. Ein Blick auf das Leben...

Pflichtlektüre

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Endlich Freitag! Das Wochenende steht vor der Tür und...

Chuck Berry: Rock’n’Roll-Legende im Alter von 90 Jahren gestorben

Einer der Väter des Rock'n'Roll, Chuck Berry, ist am...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen