The New Madness – AFTER HOURS

-

The New Madness – AFTER HOURS

- Advertisment -

Musik für die Zeit nach der Krise

Theoretischer Überbau? Intellektueller Habitus? Kunstbeflissenheit? No way! Träte man mit diesen Worten an The New Madness heran, würden sie wohl antworten: „Hol dir was zu trinken, Professor!“ Das Debütalbum der Band um den dänischen Multiinstrumentalisten Bjarke Sørensen macht sich nichts aus grauer Theorie, hier sind Pragmatiker am Werk. Die Musik eignet sich ideal dazu, den Kopf frei zu kriegen. Am besten mit Freunden in der Lieblingsrockkneipe. Rock ohne Schnörkel, der auf wunderbare Weise an die inspirierten Momente der Hives oder Black Keys erinnert. Hier ist er, der Soundtrack für eine wilde Nacht in ferner Zukunft.

Mit viel Zug zum Refrain, pointierten Riffs , dreckigen Soli und kurzen Verschnaufpausen (›Go My Own Way‹) erobert die Gruppe ihre Hörerschaft allein durch puren Enthusiasmus. Klar, die Referenzen sind recht eng geschnürt, aber das Songwriting hat auf jeden Fall die Power, die es braucht, um oben mitzuspielen. Eine der Rock-Platten des Jahres!

8 von 10 Punkten

The New Madness, AFTER HOURS, CRUNCHY FROG/MEMBRAN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Video der Woche: Bill Wyman mit ›(Si Si) Je Suis Un Rock Star‹

Bill Wyman wird heute 85 Jahre alt. Bis 1993 war Wyman Bassist der Rolling Stones, dann entschloss er sich...

Steppenwolf: Jerry Edmonton – Drum to be wild

Heute hätte Jerry Edmonton von Steppenwolf Geburtstag.  Am 24. Oktober 1946 wurde Jerry Edmonton, Schlagzeuger von Steppenwolf, geboren. Verwurzelt war...

Rückblende: Wishbone Ash mit ›Blowin’ Free‹

Mit einem Riff, das beide Gitarristen für sich beanspruchten, das aber von einem Song von Steve Miller beeinflusst war,...
- Werbung -

Slash feat. Myles Kennedy and The Conspirators: Neue Single ›The River Is Rising‹

Am 11. Februar 2022 erscheint das neue Album 4 von Slash feat. Myles Kennedy And The Conspirators bei Gibson...

Leslie West: 22.10.1945 – 23.12.2020

Er machte sich seinen Namen Anfang der 70er mit Mountain und wurde als Gitarrist von vielen seiner Zeitgenossen gelobt....

Pflichtlektüre

Myles Kennedy – THE IDES OF MARCH

Die andere Seite des Myles Kennedy Auf seinem zweiten Solostreich,...

CLASSIC ROCK empfiehlt: Hier Tickets für die Prophets Of Rage sichern

Im November werden die Crossover-Helden Prophets Of Rage für...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen