The Doors – MR. MOJO RISIN’: THE STORY OF L.A. WOMAN

-

The Doors – MR. MOJO RISIN’: THE STORY OF L.A. WOMAN

Doors, ThePerfekter Abgang: die Hintergründe von Mr. Mojos letztem Album mit den Doors.

Es war eine verdammt schwierige Phase für die Band: Jim Morrison drohte nach seiner „unsittlichen Entblößung“ auf der Bühne in Miami eine Haftstrafe, die Konzertveranstalter fürchteten Randale und Polizeieinsätze und sagten sicherheitshalber lieber alle Shows ab. Die Band tat das Beste, was sie in dieser Situa-tion tun konnte: Sie ging ins Studio, diesmal verstärkt um den Rhythmus-Gitarristen Marc Ben-no und Elvis Presleys Bassisten Jerry Scheff.

Die neuen Songs waren einerseits eine Rückkehr zu den Wur-zeln aller Popmusik – bluesig und erdverbunden –, andererseits auch ein latent düsterer Abgesang auf die Experimente der späten sechziger Jahre: Der Song ›The Changeling‹ steht wohl exemplarisch für das, was 1970 in und mit den Doors vor sich ging. 103 Minuten lang er-zählt MR. MOJO RISIN’: THE STORY OF L.A. WOMAN die Genesis des finalen Doors-Al-bums in Originalbesetzung, er-gänzt um bislang unveröffentlichte Interviews und den Song ›She Smells So Nice‹. Informativ ist das alles – und weckt zudem den Wunsch, L.A. WOMAN mal wieder auf den Plattenteller zu legen…

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Pflichtlektüre

Manic Street Preachers: Gewinnt EVERYTHING MUST GO in der Jubiläums-Edition

Vor 20 Jahren brachten die britischen Alternative-Rocker Manic Street...

The Rolling Stones: Neue Doku über Keith Richards

Im September wird "Keith Richards: Under The Influence" auf...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen