Mehr

    The Doors: Früheste, bislang unbekannte Live-Aufnahmen werden veröffentlicht!

    -

    The Doors: Früheste, bislang unbekannte Live-Aufnahmen werden veröffentlicht!

    - Advertisment -

    the-doors-portrait-1811-photocredit-wme-px900Ein bislang unbekannter Live-Mitschnitt aus den Anfangszeiten der Doors erscheint im Dezember unter dem Namen LONDON FOG 1966!

    Noch bevor The Doors zu Weltruhm gelangten, traten Jim Morrison, Ray Manzarek, John Densmore und Robby Krieger regelmäßig in der Bar „London Fog“ auf dem Sunset Strip in Los Angeles auf, so auch an einem Abend im Mai 1966. Bis vor Kurzem war nicht bekannt, dass davon ein Mitschnitt existiert. Nun wird dieses neu entdeckte historische Tondokument unter dem Titel THE DOORS – LONDON FOG 1966 veröffentlicht.

    Das ursprünglich mit einer Viertelzoll-Bandmaschine aufgezeichnete Set umfasst insgesamt sieben Stücke – die zwei späteren Doors-Klassiker ›You Make Me Real‹ und ›Strange Days‹ sowie fünf Interpetationen von Standards von Muddy Waters, Big Joe Williams, Wilson Pickett und Little Richard, die die oft verkannte, tiefe Verwurzelung der Doors im Blues und Rhythm’n’Blues verdeutlichen.

    Am 09. Dezember wird THE DOORS – LONDON FOG 1966 nun in Form einer auf 18.000 Exemplare limitierten Sammlerbox mit einer CD und einer Vinyl in der Optik einer Testpressung plus einigen 8×10-Zoll-Abzügen nie gezeigter Fotos und Nachdrucken von Erinnerungsstücken erscheinen.

    Tracklist:
    01. Rock Me (Muddy Waters)
    02. Baby, Please Don’t Go (Big Joe Williams)
    03. You Make Me Real
    04. Don’t Fight It (Wilson Pickett)
    05. I’m Your Hoochie Coochie Man (Muddy Waters)
    06. Strange Days
    07. Lucille (Little Richard)

    So wird LONDON FOG 1966 aussehen:
    the-doors-london-fog-cover-px400

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Rückblende: Roxy Music – ›Virginia Plain‹

    Es brach alle geltenden Regeln, was eine Hitsingle ausmacht, doch dieses Lied über das Gemälde einer Zigarettenschachtel – einer...

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...
    - Werbung -

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Pflichtlektüre

    Santana – CORAZÓN

    Der Gitarrenhexer mit Gästen wie Gloria Estefan, Ziggy Marley,...

    Titelstory: AC/DC – Es werde Licht! Es werde Klang! Es werde Rock!

    Als die Karriere von AC/DC Ende 1976 ins Stocken...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen