Einblicke ins Studio Teil 2

-

Einblicke ins Studio Teil 2

daisiesSeht hier den zweiten Teil des Video-Tagebuchs aus dem Studio der Dead Daisies. Hier bekommt ihr weitere Einblicke in die Arbeiten am neuen Album der Supergroup.

Am 29. Mai erscheint das neue Album der Dead Daisies. Der Nachfolger des selbstbetitelten Debüts wird auf den Namen REVOLUCIÓN hören und entstand in Australien.
An den Aufnahmen war ein wilder All Star-Haufen bestehend aus Bassist Marco Mendoza (Thin Lizzy, Whitesnake), Keyboarder Dizzy Reed (Guns N’ Roses), Gitarrist David Lowy (Mink, Red Phoenix), Gitarrist Richard Fortus (Guns N’Roses, The Psychedelic Furs), Sänger John Corabi (Mötley Crüe, Ratt) und Drummer Jackie Barnes (Tin Lids, Jimmy Barnes) beteiligt.

Jetzt zeigt euch die Supergroup neue Geschichten von Dizzy Reeds 70s-Sound, John Corabis Lyric-Land und Marco Mendozas Vorliebe für Focaccia.

Seht hier die zweite Folge des Studio-Reports:

Hier geht’s zum ersten Teil …

THE DEAD DAISIES live in Deutschland:
30.05. München, Rockavaria
31.05. Gelsenkirchen, Rock im Revier
02.06. Hamburg, O2 Arena (mit Kiss)
03.06. Berlin, O2 Arena (mit Kiss)
04.06. Leipzig, O2 Arena (mit Kiss)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Holmes – HAVE I TOLD YOU LATELY THAT I LOATHE YOU

Skandinaviens Antwort auf Americana bleibt im Herzen verdammt Young. Wäre...

Klappe die Zweite! (Teil 1)

Nach unseren 100 wichtigsten Rockfilmen aller Zeiten präsentieren wir...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen