The Besnard Lakes – A COLISEUM COMPLEX MUSEUM

-

The Besnard Lakes – A COLISEUM COMPLEX MUSEUM

Besnard lakes A Coliseum coverPsychedelic-Rock mit Seeblick.

Man muss Jace Lasek and Olga Goreas beneiden. Nicht unbedingt, weil ihre Ehe bereits einige Jahre hält. Sondern vor allem, weil die beiden im Gespräch und auf der Bühne tatsächlich wie eine echte Einheit wirken. Zusammengehalten wird die Liebe durch eine gemeinsame ästhetische Empfindung: Das Paar transferiert die goldenen Jahre des Psychedelic-Rocks in die Jetztzeit. Die beiden sehen aus, als seien sie einem Bildband aus den frühen 70ern entsprungen. Jedoch hat man es hier nicht mit verstrahlten Nostalgikern zu tun, sondern mit sorgfältigen Bewahrern einer analogen Klangkultur. A COLISEUM COMPLEX MUSEUM ist das fünfte Album der kanadischen Band; die letzte Platte UNTIL IN EXCESS, IMPERCEPTIBLE UFO zählte zu den heimlichen Meisterwerken des Jahres 2013. Im Vorfeld zum Nachfolger haben sich Jace Lasek and Olga Goreas wie gewöhnlich für ein paar Tage an den namensgebenden Besnard Lake in der kanadischen Provinz Saskatchewan zurückgezogen. Kurzzeitig bedrohten Waldbrände die Camping-Idylle, was die herausfordernde Idee ins Spiel brachte, der Teufel wolle die Besnard Lakes auf die Probe stellen. Doch sie ließen sich nicht zu einem musikalischen Exorzismus hinreißen: Die Songs kombinieren hallgetränkten Gitarrenrock mit Beatles-Harmonien, hier und da vermisst man allerdings interessante Wendungen oder Experimente. Das beste Stück heißt ›Golden Lion‹ und vermittelt einen Eindruck davon, wie Fleetwood Mac ohne Kokserei und Betrügerei geklungen hätten.

The Besnard Lakes
A COLISEUM COMPLEX MUSEUM
JAGJAGUWAR/CARGO
7/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Flashback: Moscow Music Peace Festival

Am 12. und 13. August 1989 fand das "Moscow Music Peace Festival" statt, eines der legendärsten Rock-Events aller Zeiten. Zurück...

Classless Act: Guter Deal mit dem Karma

Man muss hart arbeiten, sich fragen trauen und einfach machen, dann klappt das mit dem Karma. Zumindest bei den...

Les Paul: Der Man Zero des Rock

Visionär, Erfinder, Gitarrenzauberer und die Inspiration für Generationen von Musikern: Les Paul erfand nicht nur die elektrische Gitarre, er...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: The New Black

Die Hosen hat man nur einmal voll Immer schön klassisch,...

Marc Ford – Leise ist das neue Laut

Bekannt ist er für seine explosive Rock’n’Roll-Gitarre,  doch auf...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen