CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys live

-

CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys live

Beach Boys live 2020Die Beach Boys um Mike Love kommen im Sommer für drei Shows nach Deutschland. Der Vorverkauf läuft ab sofort.

Vergangenes Jahr spielten die Beach Boys etwa im Circus Krone in München, schon dieses Jahr kommen die 60s-Legenden zurück. Und wie immer wird die heutige Inkarnation der Band um Mike Love ein wahres Hitfeuerwerk hinlegen: Von ›Surfin´USA‹ über ›Fun Fun Fun‹ bis zu ›Good Vibrations‹ und ›Help Me, Rhonda‹. Warum? Weil sie’s kann!

Tickets für die Konzerte in Mainz, Gelsenkirchen und Neu-Ulm gibt es jetzt im exklusiven Vorverkauf. Ab Montag (10. Februar) sind die Karten an allen Vvk-Stellen erhältlich.

The Beach Boys live 2020:

21.06. Mainz, Zitadelle
23.06. Gelsenkirchen, Amphitheater
25.06. Neu-Ulm, Wiley Sportpark

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Black Sabbath: Tony Iommi im Interview – This Is The End

„Die letzte Tour war eine Altmännerreise auf Luxusniveau.“ This is the end: Am 4. Februar 2017 spielten Black Sabbath ihren...

Pflichtlektüre

Iggy Pop: Schijndel/NiederLande, PAASPOP 2018 (01.04.2018)

Happy motherfuckin' Easter! Es ist ein offenes Ge­­heimnis: Iggy Pop...

Hole In The Sky: NO-Bergen, Logen/Garage/USF Verftet

Fulminanter und doch trauriger Abschied: Norwegen hat fortan ein...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen