Sting: Neues Album von David Bowie inspiriert

-

Sting: Neues Album von David Bowie inspiriert

sting aus utube neues album 2016Sting sprach in einem Interviev über seine Inspirationen für sein kommendes Album 57TH & 9TH. Lest hier, was er zu berichten hatte.

Stings neues Album 57TH & 9TH, das laut eigener Aussage des Sängers „rockiger sein wird, als alles“ was er seit langer Zeit gemacht habe, wird ab dem 11. Novmeber erhältich sein. Die Platte sei u. a. vom Tod David Bowies und dem Klimawandel inspiriert.

In einem Interview mit Entertainment Weekly sprach Sting über sein neues Werk, das er in weniger als vier Monaten eingespielt habe. Im Song ›50.000‹ ginge es um den Tod von Rockstars. „David Bowie starb zuerst, dann Lemmy, dann mein Freund Alan Rickman und dann Prince. Es schien alles wie ein Domino-Effekt. Es war eine komische Zeit, weil man denkt, dass diese Menschen unsterblich sind und dann sind sie auf einmal genauso wie wir alle, sie sterben.“

›One Fine Day‹ wiederrum drehe sich um den Klimawandel: „Ich bete, dass die Menschen, die der Erderwärmung skeptisch gegenüberstehen, Recht haben. Ich hätte gerne, dass die Forscher falsch liegen.“ Der Song sei seine “ironische Anschauung von der ganzen Sache”.

Außerdem meinte Sting: „Ich lese viel, ich gehe ins Kino, ich lese die Zeitung, ich mache mir Gedanken um die Welt.“ Die erste Single ›I Can’t Stop Thinking About You‹, die am 2. September erscheinen soll, handele von dem Gefühl, auf ein Schneefeld zu schauen und nicht zu wissen, was sich darunter verberge.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991...

Bullet: Keine ruhige Kugel!

Wenn irgendwo ein Energiebündel ordentlich zu Heavy-Metal-Riffs kreischt, ist...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen