Song-Premiere: Bluesgitarrist Jonny Lang stellt Single ›Bitter End‹ vor

-

Song-Premiere: Bluesgitarrist Jonny Lang stellt Single ›Bitter End‹ vor

jonny langNach vier Jahren veröffentlicht der einst als Gitarrenwunderkind gefeierte Jonny Lang wieder eine Platte. Jetzt gibt’s einen wuchtigen Song daraus zu hören.

Kaum zu glauben, aber mit 36 hat Jonny Lang schon eine mehr als 20 Jahre dauernde Karriere hinter sich. Die letzten vier Jahre war es ruhig um den Gitarristen, jetzt ist er zurück: Nach FIGHT FOR MY SOUL erscheint am 25. August sein neues Album SIGNS.

„Viele meiner früheren Einflüsse wie Robert Johnson und Howlin‘ Wolf kamen wieder an die Oberfläche“, sagt Lang über SIGNS. „Doch erst jetzt habe ich bemerkt, wie rau und ungeschliffen das Zeug eigentlich klingt. Es juckte mich in den Fingern, selbst einmal so zu spielen und das hört man auch in den Songs.” Dennoch habe er nicht ausschließlich nur Bluesmaterial geschrieben.

Die Single ›Bitter End‹ jedenfalls ist ein wuchtiger, dramatischer Bluesrock-Track, in dessen Zentrum neben Langs Gesang sein markantes Gitarrenspiel steht.

Hier ist Jonny Lang mit ›Bitter End‹:

Jonny Lang live 2017:
23.10. Köln, Gloria
25.10. Berlin, Columbia Club
27.10. Hamburg, Mojo
14.11. A-Wien, Porgy & Bess

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Pflichtlektüre

Neuigkeiten zu: Communic

Meine Hauptinspiration für THE BOTTOM DEEP war, dass mei­ne...

Tour: Hundred Seventy Split

Die Ex-Ten-Years-After-Mitglieder Leo Lyons und Joe Gooch wissen noch...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen