Snafu – Snafu

-

Snafu – Snafu

Snafu-SnafuLängst vergessenes Debüt, das auf den Punkt kommt wie am ersten Tag.

Mag das britische Quintett Snafu auch nur als Fußnote der Rockhistorie gelten – nur wenige Produktionen haben die Jahrzehnte so gut überstanden wie dieses Debüt aus dem Jahr 1973. Die im Herbst 1972 von Sänger Bobby Harrison, ehemals Procol Harum, sowie Gitarrist Micky Moody gegründete Band ist der Prototyp des ewigen Geheimtipps. Faszination strahlt die facettenreiche, Little Feat und Steely Dan nicht unähnliche Mixtur aus Rock, Soul, Funk, Jazz, Folk und Country bis heute aus.

Mit unglaublichem Gespür für schwarze Grooves eröffnete die nach Captain Beefhearts Akronym SNAFU („Situation Normal All Fucked Up“) benannte Band mit ›Long Gone‹ – und erweckt auch noch 37 Jahre später den Eindruck, hier wäre eine patente afroamerikanische Formation am Werk. Nicht minder funky adaptieren die Engländer Joe Simons R’n’B-Klassiker ›Drowning In The Sea Of Love‹, sie überraschten dann aber auch mit einem rustikalen Country Rock auf ›Monday Morning‹ und lieferten authentischen Southern Rock mit ›Country Nest‹, bevor dann auf ›Goodbye USA‹ der Jazz-Rock dominierte.

Eine wunderbare Rarität, deren Entdeckung sich definitiv lohnt und die Lust auf die beiden Folge-Alben SITUATION NORMAL und ALL FUNKED UP macht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Pflichtlektüre

Samling: Neues Video zur Single ›Pappa‹

Am 6. Oktober erscheint das neue Album von Samling...

Robert Plant: Roskilde, Arena Stage (05.07.2019)

Ein Luftschiffer auf visionärem Kurs Während Jimmy Page sich mehr...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen