Sloper – PULVERISE

-

Sloper – PULVERISE

Nicht erschrecken!

Schon die personelle Konstellation ist mit den zwei Schlagzeugern Cesar Zuiderwijk (Golden Earring), Mario Goossens (Triggerfinger), dem britischen Sänger Peter Shoulder (Winterville, The Union) und dem Gitarristen Fabio Canini ziemlich interessant. Und das gilt auch für den Sound von Sloper. Gleich zu Beginn überrascht die Band auf ›Hang ’Em High‹ mit einer „The Munsters“-artigen Melodie und allerlei spooky Sounds. Vielleicht sollte sich Rob Zombie das für den Soundtrack seiner Neuverfilmung der Kultserie „The Munsters“ sichern, er hat ja auch einen gewissen Hang zum Skurrilen. Eine leichte Schräge ziehen Sloper auf PULVERISE auch durch, wobei diese nie dominant wird. Groove und Kraft hingegen schon.

Spannend sind nicht nur Kompositionen wie ›Struck By Lightning‹, auch der Gesang von Shoulder, der manchmal leicht an einen frühen Joe Walsh erinnert, hat das gewisse Etwas. In Kombination mit der instrumentalen Expertise der Mitstreiter ergibt das einen wuchtigen Klang, der irgendwie klassisch und dennoch modern wirkt. Und geschlossen, denn obwohl sich alle Akteure austoben dürfen, ist das Ergebnis stimmig. Nicht nur Rob Zombie sollte hier mal reinhören, denn Sloper rocken. Leicht progressiv, mit viel Power und irgendwie anders.

7 von 10 Punkten

Sloper, PULVERISE, SUBURBAN/MEMBRAN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Pflichtlektüre

Reviews: Saga

20/20 Michael Sadler ist zurück, kann 20/20 aber auch nicht...

Meine erste Liebe: Django Reinhardt von Jan Akkerman

Das war eine der 40er-Jahre-Platten, die meine Eltern zuhause...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen