Singularity (dt. Version)

-

Singularity (dt. Version)

singularity_packshot_ps3Eine einsame Insel, verrückte Wissenschaftler, russische Schurken – wie viele Klischees verträgt ein Spiel?

1950 experimentierte das russische Militär auf der Inselbasis Katorga-12 mit dem Stoff E99. 60 Jahre später erhält Nate Renko den Auftrag, den hohen Gehalt radioaktiver Strahlen auf dem Eiland zu untersuchen. Schnell stellt der Air Force-Pilot fest, dass die Uhren hier anders als in der restlichen Welt ticken: Immer wieder wird er zwischen Szenarien des Kalten Krieges und der Gegenwart hin- und hergerissen. Als er herausfindet, dass Nikolai Demichevs Hand-langer an neuen Versuchen arbeiten, wird ihm klar, dass nur er die Menschheit retten kann.

Bei bleihaltigen Konfrontationen mit Soldaten und Mutanten greift Renko neben Standard-Schießprügeln auf ein Zeitmanipulationsgerät zurück. Damit verändert er Alter und Geschwindigkeit von Gegnern und Objekten, manipuliert bei Vergangenheitsreisen die Gegenwart und kehrt Schwerkraftregeln um.

Trotz starker Anlehnungen an andere Shooter und einer abgedroschenen Geschichte unterhält der lineare Einzelspieler-Modus rund zehn Stunden überraschend kurzweilig. Parallel sorgen Schockeffekte für aufgerichtete Nackenhärchen und verschiedene Enden sowie Mehrspieler-Modi für wiederholtes Zeitreisen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Bay City Rollers ›Keep On Dancing‹

Zum heutigen Todestag von Bassist Alan Longmuir von den Bay City Rollers blicken wir auf das Jahr 1975 zurück,...

She Rocks: Debbie Harry

Debbie Harry: Blonde Ambitionen. „Eine Frau in der Rockmusik zu sein, war sehr Punk“, sagt die Sängerin von Blondie....

CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys, Toto, die Hooters, Kansas u.v.m. live!

THE AFGHAN WHIGSfkpscorpio.comIm Sommer sorgen die Afghan Whigs für unvergessliche Konzerterlebnisse. Eine zusätzliche Show im Oktober in München hat...

Gene Simmons: Ace Frehley und Peter Criss könnten keine Kiss-Show mehr durchstehen

In einem jüngsten Interview mit der finnischen Seite Chaoszine sprach Gene Simmons über seine ehemaligen Kiss-Kollegen Ace Frehley und...

Sweet: Die Band mit den drei Gesichtern

Sweet waren die glänzenden Posterboys, die Anfang der 70er jeder Teenie als Bravo-Starschnitt bei sich im Kinderzimmer hängen hatte....

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Pflichtlektüre

The Church – FURTHER/DEEPER

Jubiläum nach Maß Die ganze Rockwelt fragt sich, ob AC/DC...

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Die neuen Alben der Woche sind da. Diesmal mit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen