Simon Collins – BECOMING HUMAN

-

Simon Collins – BECOMING HUMAN

- Advertisment -

Wie der Vater so der Sohn: Seine Hit-DNA wurde Simon Collins in die Wiege gelegt

Adel verpflichtet, sagt der Volksmund, und ordnet Phil Collins nicht nur aufgrund seiner langen Genesis-Historie dem blaublütigen Geschlecht zu. Sein Sohn Simon kennt deshalb die große Bürde, die auf ihm lastet. Seit drei Alben schon kämpft er gegen das Stigma an, „nur“ der Sohn des großen Phil zu sein. Doch Collins Junior schlägt sich mit Bravour, so viel muss man vor allem angesichts seiner vierten Veröffentlichung BECOMING HUMAN konstatieren.

Sein musikalischer Ansatz unterscheidet sich interessanterweise nicht allzu sehr vom Erfolgskonzept seines Vaters, wird jedoch durch moderne und elektronische Zutaten um eine zusätzliche Klangebene erweitert. Was bei beiden gleich ist – offenbar die typische Collins-DNA –, ist die grundsätzlich poppige Ausrichtung der Songs, die starke Präsenz eines rhythmisch treibenden Fundaments und ein sicheres Gespür für tolle Refrains. Das alles, verpackt in eine hochprofessionelle Produktion mit starken Sounds und cleveren Arrangements, macht diese Scheibe zum reinen Hörvergnügen. Insofern ist BECOMING HUMAN ein astreines Hit-Album mit royalem Hintergrund.

7 von 10 Punkten

Simon Collins, BECOMING HUMAN, FRONTIERS/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Grateful Dead mit ›Jack Straw‹

Bob Weir wird heute 74 Jahre alt. Zum Ehrentag des Musikers und Grateful-Dead-Gründungsmitglieds blicken wir auf die goldenen 70er...

Red Hot Chili Peppers: BLOOD SUGAR SEX MAGIK

Anfangs wusste Anthony Kiedis nicht, ob er wirklich für BLOOD SUGAR SEX MAGIK mit dem berühmt berüchtigten Rick Rubin...

Neil Young: Neues Album mit Crazy Horse

Neil Young kündigt neues Album BARN für Dezember an. Hört hier die erste Single ›Song Of The Seasons‹. Am 10....

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Don Letts

Der Moderator, Filmemacher, Musiker und DJ Don Letts über die Platten, Künstler und Gigs, die bleibenden Eindruck bei ihm...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Melvins versuchen es akustisch, Tom Morello zaubert an neuen Sounds, Santana bietet ein buntes Potpourri und die Vapors...

Melvins – FIVE LEGGED DOG

Eine Mammutaufgabe Die Melvins unplugged? Eigentlich fast unvorstellbar, leben ihre Konzerte doch von Buzz Osbournes Gitarren-Gewittern und der brachialen Wucht,...

Pflichtlektüre

Jeff Beck – EMOTION & COMMOTION

Der Meister lässt die Gitarre singen – aber leider...

Ratt – INFESTATION

Das Werk schlägt die Schwanz-Rock-Konkurrenz um Längen. Auf die Frage,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen