The Sex Pistols – WHO KILLED BILL?

-

The Sex Pistols – WHO KILLED BILL?

SEX PISTOLSWie man aus Nichts eine Jugendbewegung inszeniert.

Malcolm McLarens Rolle als Drahtzieher der Punk-Revolution dürfte die Musikwelt auch noch nach seinem plötzlichen Tod eine ganze Weile beschäftigen. Schlicht Schluss machte er mit der vormals unumstößlichen Tugend der Virtuosität. Jeder kann drei Akkorde lernen, lautete die Botschaft, als McLaren die von ihm gecasteten bösen Buben The Sex Pistols 1976 den Medien zum Fraß vorwarf und damit einen historischen Umsturz wagte.

Festgehalten wurde die stufenweise Eroberung – erst London, dann England und der Rest der Welt – in zahllosen TV-Beiträgen rund um den Globus. WHO KILLED BILL? fasst die Archivstücke chronologisch zusammen, verzichtet aber auf Wichtigtuerisches so genannter Experten, spricht doch die an Bemerkenswertem nicht gerade arme Geschichte der Sex Pistols prinzipiell für sich selbst. Bill Grundys legendäres frühes Interview mit den Pistols in der Newsshow „Today“ fehlt ebenso wenig wie die berüchtigte Release-Party von ›God Save The Queen‹ mit anschließender Verhaftung, abartige Tournee-Impressionen aus Europa und Übersee sowie Sid Vicious’ langsames Dahinsiechen mit Dauergroupie Nancy Spungen. Aufgerollt werden aber auch Post-Pistols-Ereignisse sämtlicher involvierter Parteien – dabei wollten die Sex Pistolen den Starkult doch eigentlich beenden, oder?

Vorheriger ArtikelJohn Fogerty – Comin’ Down The Road
Nächster ArtikelRoadie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Axel Rudi Pell – THE CREST

Pell trägt erneut die Hard Rock-Krone. Axel Rudi Pell ist...

Steve Hackett – THE CHARISMA YEARS 1975-1983

Umfangreiche Vinyl-Edition mit Studio- und raren Live-Aufnahmen. Ohne Steve Hackett...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen