John Fogerty – Comin’ Down The Road

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

John Fogerty – Comin’ Down The Road

- Advertisment -

Fogerty_DVDEinige Solonummern und je­de Menge Klassiker: Fogerty live.

Nach vielen ver­geudeten Jahren läuft der Roots-Rocker im Alter noch mal zur Bestform auf. Mit Creedence Clearwater Revival landete John Fogerty zwischen 1968 und 1972 Hit auf Hit, nach dem Split erlebte er dann aller­dings eine endlose Odyssee, der verbissen geführte Rechtsstreit mit dem Fantasy-Label brachte seine Schaffenskraft fast zum Erliegen. Seitdem die Kontrahen­ten die Friedenspfeife geraucht haben, scheint die Lähmung von Fogertys Kreativität jedoch wie weggeblasen. Am Abend des 24. Juni 2008 präsentierte sich der beneidenswert jung gebliebene Blue Ridge Ranger bei dem Abschlussgig seiner „Revival“-Tournee in London denn auch in blendender Verfassung. Rank und schlank, drahtig und gut gelaunt spielte der damals 63-jährige neben einigen der besseren Lieder aus der Solozeit jede Menge CCR-Klassiker. In einem kernigen Live-Sound zwischen Rock’n’ Roll, Country und Cajun begeisterte er die Zuschauer in der Royal Albert Hall mit packenden Fassungen von ›Proud Mary‹, ›Fortunate Son‹, ›Hey Tonite‹ und ›Up Around The Bend‹. Ein Rock-Veteran im zweiten Frühling.

Harald Kepler

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Montrose mit ›Bad Motor Scooter‹

Heute hätte Ronnie Montrose Geburtstag. Der Gitarrist gründete 1973 die Band Montrose mit einem gewissen Herren namens Sammy Hagar...

Steppenwolf: Todestag von Drummer Jerry Edmonton

Heute vor 27 Jahren ist Jerry Edmonton, Gründungsmitglied der Rockband Steppenwolf, gestorben. Am 28. November 1993 kam Jerry Edmonton, Schlagzeuger...

Meilensteine: Jimi Hendrix und eine brennende Gitarre

31. März 1967: Jimi Hendrix zündet im Londoner Astoria erstmals seine Gitarre an. Binnen Wochen nach Jimi Hendrix‘ Ankunft in...

Rock-Mythen: Fleetwood Mac – Drama, Baby, Drama!

Es war eine vertonte Soap Opera: Als Fleetwood Mac 1977 ihren Megaseller RUMOURS veröffentlichten, lieferten sie nicht nur brillanten...
- Werbung -

Blues Boom: Die stillen Stars – Beverly „Guitar“ Watkins (Teil 2)

Mit Unterstützung von Duffy und seiner Stiftung ging Watkins mit weiteren von Music Maker geförderten Künstlern auf Tour, darunter...

Rock-Mythen: Tina Turner – Das zweite Leben der Anna Mae

Es ging nicht mehr: Nach Jahren der ehelichen Gewalt lief Tina Turner ihrem Mann Ike im Sommer 1976 davon...

Pflichtlektüre

Backyard Babies: München, Backstage Halle (08.11.15)

„All those wasted years“ sind vorüber. Fünf Jahre lang machten...

„American Recordings“ erscheinen als Boxset

Mit den "American Recordings" lief Johnny Cash zu später...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen