Seht den deutschen Trailer zum Brian Wilson-Biopic

-

Seht den deutschen Trailer zum Brian Wilson-Biopic

- Advertisment -

Brian wilson biopicHeute kommt der Spielfilm “Love & Mercy” über das Leben des Beach Boys-Genies in die Kinos. In der Vorschau könnt ihr euch einen Eindruck davon machen.

Brian Wilson gilt als einer der wichtigsten Künstler der Popgeschichte. Mit Songs wie ›Good Vibrations‹, ›Wouldn’t It Be Nice‹ oder ›God Only Knows‹ machte er sich unsterblich. Regisseur Bill Pohland hat mit “Love & Mercy” die Lebensgeschichte des großen Musikers verfilmt, vom unvergleichlichen Aufstieg bis hin zum Absturz durch Drogen und psychische Probleme.

Hier seht ihr den deutschen Trailer zu “Love & Mercy”:

Wilson wird im Film von Paul Dano und John Cusack verkörpert. In weiteren Rollen sind Elizabeth Banks und Paul Giamatti zu sehen. Pünktlich zum Kinostart ist auch das offizielle Poster zum Film erhältlich:

love and mercy poster

Anfang April ist mit NO PIER PRESSURE Wilsons neues Studiowerk erschienen. Als Gäste sind u. a. die Beach Boys Al Jardine und David Marks, Sebu Simonian von den Capital Cities, US-Country-Star Kacey Musgraves und Zooey Deschanel vertreten. Das Video zur Single ›The Right Time‹ gibt’s hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Egal, ob vielleicht ein neuer „The Munsters“-Soundtrack von Sloper rausspringt oder Melissa Etheridge Songs aus der Schublade kramt, die...
- Werbung -

Melissa Etheridge: ONE WAY OUT

Blick zurück nach vorn Lockdown. Langeweile. Lust auf Musik. Ganz so einfach hat es sich Melissa Etheridge nicht gemacht. Schon...

Ozzy Osbourne: NO MORE TEARS

Ende der 80er Jahre war Ozzy kaputt, doch 1991 kam er trocken und fit zurück. 1980 veröffentlichte Ozzy Osbourne ›Suicide...

Pflichtlektüre

Ruby The Hatchet – VALLEY OF THE SNAKE

Psychedelisches Rock-Wunderkraut. Wieder so ein angeblicher Geheimtipp aus dem tiefsten...

Video der Woche: Angus’ Rede für Ozzy Osbourne

Zum Ehrentag von Angus Young zeigen wir ihn im...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen