Scott Weiland: Autobiographie soll verfilmt werden

-

Scott Weiland: Autobiographie soll verfilmt werden

- Advertisment -

Das bewegte Leben von Scott Weiland, Sänger von den Stone Temple Pilots und Velvet Revolver, soll auf die große Leinwand.

2011 brachte Scott Weiland seine Autobiographie mit dem Titel “Not Dead And Not For Sale” heraus. Jetzt soll das Buch verfilmt werden, der Streifen wird “Paper Heart” heißen. Die Produktionsfirma “Dark Pictures” und Produzent Orian Williams haben die Rechte an dem Film erworben, letzterer ist vor allem bekannt für seine Arbeit am Streifen “Control”, der das Leben von Ian Curtis von Joy Division behandelt.

Scott Weiland starb 2015 im Alter von nur 48 Jahren an den Folgen eines toxischen Drogencocktails. Er wurde tot in seinem Tourbus aufgefunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Weight live!

Die Österreicher dürfen wieder spielen! Im Herbst kommt das Quartett auch nach Deutschland. Nachdem The Weight 2017 ihr selbstbetiteltes Debütalbum...

Titelstory: The Beatles – ABBEY ROAD

Kurz nach dem „Alptraum“ der Aufnahmen zu LET IT BE begannen die Beatles mit der Arbeit an ihrem nächsten...

Status Quo: Gründungsmitglied Alan Lancaster gestorben

Alan Lancaster ist im Alter von 72 Jahren in seiner Wahlheimat Sydney, Australien gestorben. Das teilte sein Freund Craig...
- Werbung -

Mercury in München

„My God, they do know how to boogie!“ Am 5. September wäre Freddie Mercury 75 Jahre alt geworden, am 24....

Video der Woche: Black Sabbath live mit ›Snowblind‹

Heute vor 49 Jahren erschien das vierte Studioalbum von Black Sabbath. Eigentlich sollte das vierte Werk der Briten aus dem...

Pflichtlektüre

AVATARIUM – Der Doom hat den Blues

Candlemass-Gründer und Doom-Vorvater Leif Edling will es noch mal...

Video-Premiere zu ›Long Live The Renegades‹

Am 06. März erscheint das neue Album von The...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen