Saxon: CARPE DIEM

-

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum

Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heiß
erwartete Nachfolger des Albumcharts-Top-5-Longplayers THUNDERBOLT (2018) in den Plattenregalen. Biff Byford & Co. gehen bei ihrem bereits 23. Studioalbum erwartungsgemäß keine Kompromisse ein. Egal, ob Songwriting, Performance oder die von Byford und Andy Sneap (u.a. Judas Priest, Megadeth, Dream Theater) betreute, fantastisch klingende Produktion, CARPE DIEM zeigt das altehrwürdige NWoBHM-Schlachtschiff in bestechender Form.

Zu Beginn der Kompositionsphase erlitt Biff im September 2019 einen Herzinfarkt, danach verzögerten sich aufgrund der Pandemie erneut die Sessions. Saxon nutzten die zusätzliche Zeit, um weiter an den Tracks von CARPE DIEM zu feilen. Egal, ob man Biff Byfords Texte und Vocals, die Gitarrenspuren des Duos Paul Quinn und Doug Scarratt, den donnernden Bass von Nibbs Carter oder die in Deutschland tight aufgenommenen Drums von Nigel Glockler als Referenz aus dem Mix zieht, Saxon haben mit CARPE DIEM eine weitere, sofort zündende klassische Heavy-Metal-Platte mit Langzeitwirkung im Backkatalog.

8 von 10 Punkten

Saxon, CARPE DIEM, SILVER LINING/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Buddy Guy – BORN TO PLAY GUITAR

Buddys Blues ist ein Riesenspaß, denn er zeigt aufs...

Earl Greyhound: München, 59:1

Retro-Power vor bunter Fan-Kulisse. Es ist zwar nicht so voll...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen