0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Santana: Europa-Konzerte abgesagt – wegen Corona

-

Santana: Europa-Konzerte abgesagt – wegen Corona

- Advertisement -

carlos santana promoCarlos Santana hat seine geplanten-Europa-Konzerte abgesagt, darunter zwei Shows in Deutschland. Schuld ist das Corona-Virus.

Eigentlich sollte Carlos Santana seine “Miraculous 2020 World Tour” ab dem 14. März nach Europa führen. Daraus wird nun aber nichts.

Wie der Latin-Gitarrist auf seiner Homepage bekannt gab, fallen alle geplanten Konzerte aus, auch die Auftritte am 22. März in der Olympiahalle München und tags darauf in der Lanxess Arena von Köln.

“Viele Länder haben entschieden, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern abzusagen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden. Wir bedauern das zutiefst, aber die Sicherheit unserer Fans hat bei der Santana Organization oberste Priorität”, sschreibt Michael Vrionis, Präsident von Santanas Universal Tone Management.

Santana werde sich bemühen, so bald wie möglich nach Europa zurückzukehren, so Vrionis weiter. Tickets können an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

- Advertisement -

Weiterlesen

Video der Woche: Dire Straits ›Brothers in Arms‹

Am 15. Juni 1985 erklimmen die Dire Straits mit BROTHERS IN ARMS die Spitze der US-Charts. Das Video zur gleichnamigen Single bekam sogar einen...

Paul McCartney & Wings: ONE HAND CLAPPING

Audioaufnahmen zur 1974er-Rockumentary-Rarität, erstmals komplett in verschiedenen Formaten BAND ON THE RUN, die dritte LP der Wings, weltweit mit Platin und Gold prämiert, eine Nummer-eins...

Jenny Don’t And The Spurs: BROKEN HEARTED BLUE

Origineller Country aus Oregon: Jenny Don’t And The Spurs bereichern seit 2011 die Szene mit einem verwegenen Mix aus Roots-Sounds à la Patsy Cline...

1 Kommentar

  1. Eine vernünftige Entscheidung angesichts der aktuellen prekären Lage. Ich denke dass auch die Konzerte von Peter Frampton nicht statt finden werden, was ich absolut nachvollziehen kann. Habe Karten für die Liederhalle, Beethovensaal in Stuttgart. Meiner Meinung nach sollten alle Musik schaffenden dem Beispiel von Carlos Santana folgen und vorerst auf unbestimmte Zeit auf öffentliche Auftritte zum Schutze aller Beteiligten verzichten.

    “Viele Länder haben entschieden, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern abzusagen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu vermeiden. Wir bedauern das zutiefst, aber die Sicherheit unserer Fans hat bei der Santana Organization oberste Priorität”, sschreibt Michael Vrionis, Präsident von Santanas Universal Tone Management. Dem ist nichts mehr hinzuzufügen. Beste Grüße………

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -

Welcome

Install
×