Samantha Martin & Delta Sugar – THE RECKLESS ONE

-

Samantha Martin & Delta Sugar – THE RECKLESS ONE

- Advertisment -

Eine ruchlose Rhythm’n’Blues-Bombe

Ausgebremst durch die konzertlose Covid-Zeit, haben so manche Künstler einen Studioaufenthalt eingelegt und mitunter Alben aufgenommen, die es jetzt nicht unbedingt gebraucht hätte. Gottlob gibt es Gegenbeispiele: Die kanadische Sängerin und Songwriterin Samantha Martin hat sich Zeit und Ruhe genommen, um nichts weniger als einen modernen Retro-Rhythm’n’Blues-Klassiker aufzunehmen. Sie schürfte tief in den Untiefen ihrer Gefühlswelt und förderte elf großartig umgesetzte Aufarbeitungen aller Facetten zutage, die das Thema „zwischenmenschliche Beziehungen“ haben kann. Auf der Basis von Soul, Gospel und Blues setzt sie eigene Erfahrungen und Geschichten über das verheißungsvolle Aufflackern von Liebe, ihre Auswüchse und ihr Versanden um. Garniert wird das Ganze mit einem genial-inbrünstigen Cover von Dylans ›Meet Me In The Morning‹. Die Kooperation von Samantha Martin, die für ihr vergleichsweise zartes Alter von 37 Jahren über ein bemerkenswert lebensgegerbtes Organ verfügt, und der sechsköpfigen Band Delta Sugar erweist sich als „match made in heaven“. Sie zeigt nämlich, wie aktuell ein vermeintliches Retro-Genre sein kann, wenn man es mit Herz, Wärme und Energie mit Leben erfüllt. Die Designer-Handgranate auf dem Cover greift zu kurz – das hier ist eine ruchlose Rhythm’n’Blues-Bombe!

8 von 10 Punkten

Samantha Martin & Delta Sugar, THE RECKLESS ONE, GYPSY SOUL RECORDS/EDEL

Text: Christoph Ulrich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Plattensammlerin: Melissa Etheridge

Sängerin, Gitarristin und Songwriterin Melissa Etheridge über die Platten, Künstler und Shows, die sie nachhaltig beeindruckt haben. „Gute Musik ist...

Schickt uns euer Lieblings-Bandshirt!

Das Lieblings-Bandshirt des Monats gehört Lilli: "Auf dem Lieblingsbandshirt muss ja auch fast einer der Lieblingsmusiker abgebildet sein, oder? Da...

Matt Lang: Ein Frankokanadier in Nashville

Mit über einem Jahr Verspätung wird Matt Langs Zweitwerk MORE nun endlich physisch in Deutschland veröffentlicht. CLASSIC ROCK sprach...

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...
- Werbung -

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Pflichtlektüre

Die besten Blues-Rock-Songs: Teil 3

Wir werfen einen Blick auf die genialsten Bluesrock-Stücke. Einige...

George Harrison – THE VINYL COLLECTION 1968–2002

George Harrisons Soloalben als wuchtige Gesamtedition in Slipcase-Box. In der...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen