Samantha Martin & Delta Sugar – THE RECKLESS ONE

-

Samantha Martin & Delta Sugar – THE RECKLESS ONE

Eine ruchlose Rhythm’n’Blues-Bombe

Ausgebremst durch die konzertlose Covid-Zeit, haben so manche Künstler einen Studioaufenthalt eingelegt und mitunter Alben aufgenommen, die es jetzt nicht unbedingt gebraucht hätte. Gottlob gibt es Gegenbeispiele: Die kanadische Sängerin und Songwriterin Samantha Martin hat sich Zeit und Ruhe genommen, um nichts weniger als einen modernen Retro-Rhythm’n’Blues-Klassiker aufzunehmen. Sie schürfte tief in den Untiefen ihrer Gefühlswelt und förderte elf großartig umgesetzte Aufarbeitungen aller Facetten zutage, die das Thema „zwischenmenschliche Beziehungen“ haben kann. Auf der Basis von Soul, Gospel und Blues setzt sie eigene Erfahrungen und Geschichten über das verheißungsvolle Aufflackern von Liebe, ihre Auswüchse und ihr Versanden um. Garniert wird das Ganze mit einem genial-inbrünstigen Cover von Dylans ›Meet Me In The Morning‹. Die Kooperation von Samantha Martin, die für ihr vergleichsweise zartes Alter von 37 Jahren über ein bemerkenswert lebensgegerbtes Organ verfügt, und der sechsköpfigen Band Delta Sugar erweist sich als „match made in heaven“. Sie zeigt nämlich, wie aktuell ein vermeintliches Retro-Genre sein kann, wenn man es mit Herz, Wärme und Energie mit Leben erfüllt. Die Designer-Handgranate auf dem Cover greift zu kurz – das hier ist eine ruchlose Rhythm’n’Blues-Bombe!

8 von 10 Punkten

Samantha Martin & Delta Sugar, THE RECKLESS ONE, GYPSY SOUL RECORDS/EDEL

Text: Christoph Ulrich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Who: THE WHO WITH ORCHESTRA LIVE AT WEMBLEY angekündigt

Am 6. Juli 2019 spielten The Who zusammen mit einem 50-köpfigen Orchester im Wembley Stadion in London. Der Mitschnitt...

Gewinnspiel: Freikarten für Kinoevent GRRR LIVE!

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Television: Tom Verlaine gestorben

Tom Verlaine ist am 28. Januar im Alter von 73 Jahren gestorben. Mit seiner Band Television prägte der Gitarrist...

Video der Woche: The Boomtown Rats ›I Don’t Like Mondays‹

Mit ›I Don't Like Mondays‹ schrieb Bob Geldorf den größten Hit seiner Band The Boomtown Rats. Heute jährt sich...

Jefferson Airplane – SURREALISTIC PILLOW

Auf surrealistischem Kissen gebettet: weiße Hasen, embryonische Reisen und lustige Autos. Gerade einmal sechs Monate lagen zwischen Jefferson Airplanes Debüt...

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

Pflichtlektüre

Black Stone Cherry: Videopremiere zu ›Cheaper To Drink Alone‹

In ihrem Video zur neuen Single ›Cheaper To Drink...

UFO: Bilder ihrer Show in Stuttgart

Auf ihrer "Last Orders"-Abschiedstournee machten UFO auch in...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen