Ryan Adams: Schwere Vorwürfe gegen Songwriter

-

Ryan Adams: Schwere Vorwürfe gegen Songwriter

Ryan Adams 2017“Sexuelles Fehlverhalten”: Mehrere Frauen beschuldigen Ryan Adams, sie sexuell bedrängt und emotional missbraucht zu haben. Auch “unangemessener” Online-Kontakt mit einer Minderjährigen wird ihm vorgeworfen. Er selbst bestreitet die Anschuldigungen.

In einem Bericht der “New York Times” wird Ryan Adams “sexuelles Fehlverhalten” vorgeworfen. So soll der US-Songwriter etwa seine Stellung als Musiker ausgenutzt und jungen Musikerinnen Karriere-Starthilfe angeboten haben, im Gegenzug für sexuelle Gefälligkeiten.

Adams’ Ex-Frau Mandy Moore wirft dem Sänger emotionalen Missbrauch vor, eine junge Frau namens “Ava” behauptet, Telefonsex mit ihm gehabt zu haben, als sie 14 gewesen sei. Adams habe sich in Video-Chats mit ihr nackt ausgezogen.

Ava hat die “New York Times” angeblich auch mit mehr als 3.000 Textnachrichten versorgt, die der Musiker ihr geschickt habe, als sie zwischen 15 und 16 war. “If people knew they would say I was like R Kelley [sic] lol,”, soll Adams einmal geschrieben haben.

Der 44-jährige Songwriter weist die Vorwürfe zurück. “Herr Adams bestreitet eindeutig, dass er jemals unangemessene Online-Sex-Kontakte mit jemandem hatte, von dem er wusste, dass er oder sie minderjährig war”, sagte sein Anwalt der Zeitung. “Wenn diese Frau tatsächlich minderjährig war, dann war ihm das nicht bewusst.”

Adams selbst äußerte sich via Twitter: “Als jemand, der immer versucht hat, durch seine Musik und sein Leben Freude zu bereiten, macht es mich traurig, dass einige Leute glauben, ich hätte ihnen Schmerz zugefügt… Ich bin kein perfekter Mann und ich habe viele Fehler gemacht. Ich entschuldige mich bei jedem, den ich je verletzt habe, egal wie unabsichtlich.”

Das Bild, das der Bericht in der “New York Times” zeichne, sei “ärgerlich inakkurat”. “Ich würde nie unangemessenen Kontakt mit jemandem eingehen, von dem ich denke, dass er minderjährig ist. Punkt.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

Andy Sneap: So reagiert er auf den Ausschluss von Judas Priest

Am 10. Januar informierten Judas Priest ihre Fans darüber,...

Spielt in WM-Werbespot mit

Guns N' Roses Frontmann Axl Rose hat Cameo-Auftritt in...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen