Seht hier den Clip zu einer akustischen Fassung von ›Wild Horses‹

-

Seht hier den Clip zu einer akustischen Fassung von ›Wild Horses‹

- Advertisment -

Rolling Stones LiveDie Rolling Stones zeigen uns das Lyric-Video zu einer bislang unveröffentlichten akustischen Version des STICKY FINGERS-Klassikers ›Wild Horses‹.

Mick Jagger und Co. haben das Video zu einer ungehörten akustischen Fassung von ›Wild Horses‹ veröffentlicht. Der Song findet sich im Original auf dem Album STICKY FINGERS aus dem Jahr 1971. Am 22. Mai wird das epochale Werk als Boxset, auf CD, LP und als Download neu aufgelegt werden.

Ebenfalls im Mai wird Ron Wood unter dem Titel “How Can It Be? – A Rock & Roll Diary” seine Tagebuchaufzeichnungen aus dem Jahr 1965 rausbringen. Damals war der Gitarrist 17 Jahre alt. Das Buch wird in limitierter Stückzahl erscheinen.

Hört hier die alternative Fassung des Rolling Stones-Meilensteins ›Wild Horses‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meine erste Liebe: Django Reinhardt von Jan Akkerman

Das war eine der 40er-Jahre-Platten, die meine Eltern zuhause hatten. Django war seiner Zeit in so Vielem so weit...

King Crimson: Geniale Tarnung

King Crimson gelten als studierte Virtuosen, doch in den 70ern, als sie ihre brillante Liveshow auf Tour perfektionierten, waren...

Video der Woche: The Pretty Things mit ›Midnight To Six Man‹

Vor genau einem Jahr starb Sänger Phil May an Komplikationen nach einer Hüftoperation. Und fast genau 19 Jahre zuvor,...

In Memoriam: Phil May (9.11.1944–15.05.2020)

Mit seinen langen Haaren galt der Sänger der Pretty Things um 1964 als potenziell gefährlicher Bürgerschreck und – natürlich...
- Werbung -

Plattensammler: Charlie Starr

Gitarrist und Sänger Charlie Starr leitet Blackberry Smoke aus Atlanta seit nunmehr zwei Jahrzehnten und hält die Fahne für...

Review: Van Morrison – LATEST RECORD PROJECT VOLUME 1

Fleißig, fleißig: 28 neue Songs vom „Originalquerdenker... Das also ist das jüngste Plattenprojekt von Van Morrison,und der Einfachheit halber heißt...

Pflichtlektüre

Review: Drive-By Truckers – AMERICAN BAND

Selten klang Politik so gut. Passend zum Titel steckt im...

Review: The Cherry Dolls – VIVA LOS DOLLS

Prima Rock aus einer australischen Garage. Australien ist derzeit ein...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen