Rock-Rezepte: Tropical Hot Dog

-

Rock-Rezepte: Tropical Hot Dog

- Advertisment -

Für die Fans von Captain Beefheart zum Soundtrack von ›Tropical Hot Dog Night‹.

Zutaten für 2 PERSONEN:
200 g Filetspitzen
vom Schwein
1 Stängel glatte Petersilie
1 Faden Olivenöl
2 Jalapeños
150 g frische Ananas
1 Rotkohlblatt
1 Stängel Koriander
4 EL Crème fraîche
1 EL Zitronensaft
Salz & frisch gemahlener
schwarzer Pfeffer
2 Hot Dog Brötchen

Das Schweinefilet in der Küchenmaschine klein hacken. Die Petersilienblätter abzupfen und mit den Jalapeños fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch, Petersilie und Jalapeños hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles 5 Minuten braten. Den Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Ananas schälen, Krone und Strunk entfernen und das Fruchtfleisch mit dem Messer in kleine Würfel schneiden. Das Rotkohlblatt in sehr dünne Streifen schneiden und den Koriander fein hacken.


In einer kleinen Schüssel die Crème fraîche mit dem Koriander und dem Zitronensaft aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brötchen aufschneiden und das würzige Schweinefleisch jeweils auf den beiden unteren Hälften verteilen. Die Brötchen auf ein Backblech legen und 5 Minuten im Ofen rösten.
Anschließend das Fleisch mit den Ananaswürfeln, Rotkohlstreifen und je 2 Esslöffeln Créme fraîche garnieren, die Brötchen zuklappen und sofort servieren.

AUF DEM PLATTENTELLER SERVIERT
Captain Beefheart, der mit richtigem Namen Don Glen Van Vliet hieß, hat wohl einen der unkonventionellsten Wege in der Geschichte der Rockmusik beschritten. Nach ersten Erfolgen und einer Zusammenarbeit mit seinem Schulfreund Frank Zappa, die Rockgeschichte schrieb, beendete er in den 1980er Jahren seine Karriere als Musiker, um sich bis zu seinem Tod unter dem sonnigen Himmel Kaliforniens ganz der Malerei zu widmen.

Aus Liguori Lecomtes Kochbuch ROCK’N’COOK.

1 Kommentar

  1. BITTE NICHT !!!! Wir werden eh im Fernsehen schon genug mit Kochsendungen terrorisiert. Man muss jetzt nicht noch im “Classic Rock” mit diesem Schwachsinn anfangen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Grateful Dead mit ›Jack Straw‹

Bob Weir wird heute 74 Jahre alt. Zum Ehrentag des Musikers und Grateful-Dead-Gründungsmitglieds blicken wir auf die goldenen 70er...

Red Hot Chili Peppers: BLOOD SUGAR SEX MAGIK

Anfangs wusste Anthony Kiedis nicht, ob er wirklich für BLOOD SUGAR SEX MAGIK mit dem berühmt berüchtigten Rick Rubin...

Neil Young: Neues Album mit Crazy Horse

Neil Young kündigt neues Album BARN für Dezember an. Hört hier die erste Single ›Song Of The Seasons‹. Am 10....

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Don Letts

Der Moderator, Filmemacher, Musiker und DJ Don Letts über die Platten, Künstler und Gigs, die bleibenden Eindruck bei ihm...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Melvins versuchen es akustisch, Tom Morello zaubert an neuen Sounds, Santana bietet ein buntes Potpourri und die Vapors...

Melvins – FIVE LEGGED DOG

Eine Mammutaufgabe Die Melvins unplugged? Eigentlich fast unvorstellbar, leben ihre Konzerte doch von Buzz Osbournes Gitarren-Gewittern und der brachialen Wucht,...

Pflichtlektüre

AC/DC: Arbeitet Angus an neuem Album mit Axl Rose?

Viele Gerüchte schwirren über die Zukunft von AC/DC umher....

David Gilmour – RATTLE THAT LOCK

Souverän und grundsolide. Auf Nummer sicher geht David Gilmour beim...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen