Review: Liguori Lecomte – Rock’n’Cook

-

Review: Liguori Lecomte – Rock’n’Cook

Auf den ersten Blick passen der Rock’n’Roll und die Gourmetküche nur bedingt zueinander. Vor allem, wenn man an die Verpflegung auf vielen Konzerten denkt, liegt in den wenigsten Bratwürsten oder
Pommes ein Funke Haut Cuisine versteckt. Der französische Koch Liguori Lecomte jedoch bringt das Feuer und die Leidenschaft, die er sowohl fürs Essen als auch für die Musik hegt, zusammen und präsentiert zahlreiche Rezepte verschiedener Küchen, die er auf liebenswürdige Art und Weise mit diesem Genre verknüpft. So findet hier jedes vorgestellte Gericht einen passenden Songdeckel inklusive kurzer Erklärung. Der Oktopussalat wird beispielsweise mit ›Octopus’s Garden‹ von den Beatles serviert und auch fotografisch auf der passenden Platte angerichtet. Gerade die ästhetische Umsetzung ist in dem Kochbuch ausgezeichnet gelungen: Wunderbar in Szene gesetzt, machen die verschiedenen Rezepte Lust auf mehr. Dass auch ein Kapitel über leckere Drinks nicht fehlt, braucht wohl nicht extra erwähnt werden. Nach einem für Experten eher oberflächlich wirkenden Glossar über wichtige Bands schließt das Buch mit einem Register, in dem der Leser die richtige Auswahl an Rezepten für seinen Geschmack findet, da diese hier nach Genres sortiert aufgelistet werden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

High Fidelity: Neue Single ›Sunset Situations‹

Die Folk-Rocker von High Fidelity haben eine neue Single am Start. ›Sunset Situations‹ heißt das gute Stück, das begleitet...

Mother Mersy: FROM ABOVE

Bildreicher, emotionsgeladener OldSchool-Stoff mit eigener Note Retro-, Vintage- oder, äh, Classic Rock – wie immer man die sympathisch-rückwärtsgewandte Musik, die...

Craig Finn: A LEGACY OF RENTALS

Erinnerungen Die Grenze zwischen Singen und Reden, was auf dem Album intensiv praktiziert wird, ist auf dem sechsten Solowerk des...

Anvil: IMPACT IS IMMINENT

Wertarbeit mit dem Amboss Diese unermüdlichen Kanadier ziehen seit 1978 ihre Runden. Dabei ist es bei Anvil ähnlich wie bei...

Vangelis: Komponist mit 79 gestorben

Der griechische Komponist und Musiker Evangelos Odysseas Papathanassiou alias Vangelis ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Am besten...

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

Pflichtlektüre

Chuck Berry – ROCK AND ROLL MUSIC ANY OLD WAY YOU CHOOSE IT

Der ganze Berry auf 16 CDs im edlen Leinenschuber...

Manic Street Preachers – THE ULTRA VIVID LAMENT

Piano Men Die Platte wurde überwiegend während des zweiten Lockdowns...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen