Ringo Starr – CHANGE THE WORLD

-

Ringo Starr – CHANGE THE WORLD

Ringos Änderungsvorschlag, wie immer gut gemeint

Das „Extended Play“-Format hat es ihm offensichtlich angetan: Im März dieses Jahres erschien ZOOM IN, Ringo Starrs erste EP seit Beginn seiner Solokarriere, nun folgt also CHANGE THE WORLD. Der eingängige Pop/Rock-Titelsong, geschrieben von Steve Lukather und Joseph Williams, gibt Ringos optimistischer Alles-wird-gut-wenn-wir-nurwollen-Rhetorik ein weiteres Forum, ›Just That Way‹ ist flockiger Reggae-Pop und ›Coming Undone‹ tendiert mit Country-Flair und Bläserbegleitung ein wenig ins Schlagerhafte. Eine Coverversion von Bill Haleys ›Rock Around The Clock‹, fraglos eine leidlich originelle Wahl, gibt den Rausschmeißer und lässt einen nach vier Stücken, 13 Minuten und 17 Sekunden mit folgender Erkenntnis zurück: Ringo meint es gut, der Titelsong ist okay und die restlichen drei Stücke tun immerhin niemandem weh.

5 von 10 Punkten

Ringo Starr, CHANGE THE WORLD, UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Pflichtlektüre

Deep Purple: So klingt ihr neuer Song ›Time For Bedlam‹

Deep Purple geben alle wichtigen Infos zu ihrem kommenden...

Boston – Das Phantom

Wenn Tom Scholz in seinem Kellerstudio vor den Toren...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen