Reviews: U.D.O

-

Reviews: U.D.O

Celebrator.Rare Tracks

Herr Dirkschneider schenkt sich zum Geburtstag ein Raritätenkästchen.

Alles Gute, Udo Dirkschneider. Der Mann mit der Motorsäge in den Stimmbändern feierte heuer seinen Sechzigsten und außerdem noch 25 Jahre U.D.O. Und neben dem Kuchen liegt eine amtliche Doppel-CD mit genau 25 Raritäten aus den zurückliegenden Jahren. Darunter finden sich eine Zusammenarbeit mit den gewohnt schmissig agierenden Hammerfall bei dem Accept- Klassiker ›Head Over Heels‹, eine durchaus hörenswerte Piano-Version von ›Balls To The Wall‹, das kernige Judas-Priest-Cover ›Metal Gods‹ oder eine russische Version von U.D.O.s ›Cry Soldier Cry‹. Dazu gesellen sich drei Outtakes, die die gewohnten U.D.O.-Trademarks bieten. Zur Doppel-CD wächst diese Sammlung aber mit Bonus-Tracks aus Japan-Veröffentlichungen und Singles. Spätestens hier ist der Augenblick der Entscheidung gekommen, dem niemand ausweichen kann: Brauche ich wirklich alle diese U.D.O.-Stücke, die wie immer in nietenbesetzten Stiefeln stampfend daherrocken, aber bei geballtem Auftreten durchaus für Ermüdungserscheinungen sorgen können? Wahrscheinlich liegt die Antwort bei einem: nicht unbedingt.

 

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Vanessa Peters: FLYING ON INSTRUMENTS

Singer/Songwriterin mit eigener Note – und brillanten Lyrics Vanessa Peters ist eine Wandlerin zwischen den Welten. Das ist durchaus geografisch...

Modern English: 1 2 3 4

Urbesetzung mit neuem Schwung Man redet nicht zuerst über sie, wenn es um Post-Punk geht, aber man darf sie nicht...

Robby Krieger And The Soul Savages: ROBBY KRIEGER AND THE SOUL SAVAGES

Der Doors-Gitarrist macht es sich zwischen Soul, Jazz, Rock und Blues gemütlich Wer es nicht wusste: Robby Krieger war Gründungsmitglied...

Ace Frehley: 10.000 VOLTS

Atze - eins a Ob das neue Album des früheren KISS-Gitarristen Ace Frehley die ehemaligen Kollegen Gene und Paul wirklich...

Pflichtlektüre

Bob Dylan – TIME OUT OF MIND

Rückkehr zu alter Form: Vor 20 Jahren begann Dylans...

Schwedisches Quartett mit neuem Video

Die Rock-Band Spiders zeigt Titeltrack ihres kommenden Albums in...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen