Reviews: Snake & Jet’s Amazing Bullit Band

-

Reviews: Snake & Jet’s Amazing Bullit Band

- Advertisment -

STUFF THAT ROTATES

 

Musik der Sechziger aus dem Dänemark unserer Tage. Unbekümmert.

Es muss diese unwiderstehliche Mischung aus Jugend und Unbekümmertheit gewesen sein, mit der die Rockmusik einst in den Sechzigern startete und die nun auch die blutjungen Dänen Snake & Jet’s Amazing Bullit Band zu ihrem dritten Album STUFF THAT ROTATES animiert hat. Die Gitarre dieser Scheibe klingt nach Garage, das Schlagzeug wie unter Testosteron-Überschuss aufgenommen und der Gesang gemahnt an jene Ära der deutschen Rockgeschichte, als „Kraut“ das vorherrschende Wort einer kompletten Bewegung war und Percewood’s Onagram (feat. Wolfgang Michels) als Inbegriff des jung-gehaltenen Sixties-Flairs galten. Doch Snake & Jet’s Amazing Bullit Band gehen mit STUFF THAT ROTATES noch einen Schritt weiter, implantieren Flöte und sägende Fuzz-Effekte, um in ›Unknown Things‹ sogar das Flowerpower-Feeling und die psychedelische Atmosphäre von Woodstock zu reanimieren. Man muss sie einfach lieb haben, diese herrlich-naiven dänischen Freaks, die in einer Zeit radikaler Kulturkämpfe unverkrampft der Love & Peace- Idee nachhängen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

We Sing Vol. 2

Karaoke-Party mit ungebetenen Gästen. WE SING fiel im Musikspiel-Wust vorrangig...

CLASSIC ROCK Jahresverlosung + Leserumfrage: Mitmachen und gewinnen!

Mittlerweile ist sie längst Tradition: unsere große CLASSIC-ROCK-Verlosung,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen