Reviews: Molly Hatchet – Regrinding the Axes

-

Reviews: Molly Hatchet – Regrinding the Axes

Eine Verbeugung vor den Helden der Zunft.

Mit REGRIN- DING THE AXES zollen Molly Hatchet ihren Vorbildern Tribut und legen ein Album vor, auf dem sich aus- schließlich Cover-Versionen befinden. Dabei lässt die Truppe ihren gewohnten Southern Rock nicht gravierend einfließen und konzentriert sich eher darauf, die Stücke eins zu eins wiederzugeben, was durchaus gelingt die nächste Party ist schon mal gesichert. Stellt sich jetzt nur die Frage, wen es denn alles erwischt hat: Neben ZZ Top (›Sharp Dressed Man‹) und Thin Lizzy (›Boys Are Back In Town‹), geben sich Lynyrd Skynyrd, die Rolling Stones und sogar die Beatles mit dem Evergreen ›Yesterday‹ die Klinke in die Hand. Stellt sich noch eine Frage: Braucht man von Molly Hatchet werktreu interpretierte Rock- Klassiker? Nicht zwingend, aber Spaß macht das Album schon.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

In Memoriam: Tom Petty 1950-2017

Der Sänger, Gitarrist und Songwriter aus Gainesville, Florida war das Paradebeispiel für einen aufrichtigen Rockmusiker, dem kommerzielles Kalkül zeitlebens...

Video der Woche: The Traveling Wilburys ›End Of The Line‹

Bereits zum fünften Mal jährt sich der Tod von Tom Petty. Zum Gedenken an diesen großen Musiker widmen wir...

Rückblende: Wishbone Ash mit ›Blowin’ Free‹

Mit einem Riff, das beide Gitarristen für sich beanspruchten, das aber von einem Song von Steve Miller beeinflusst war,...

Die Geburt des Glamrock

Als die 60er in die 70er Jahre übergingen, wurde der Rock ein bisschen arg ernst und verlor seinen Glanz....

Pixies: DOGGEREL

Die einst bahnbrechenden Wegbereiter bestellen heute ihr Land – fair enough Die Pixies besitzen ihren Status als bejubelte Pioniere zu...

Pflichtlektüre

Bad Bones – DEMOLITION DERBY

Solider Nostalgietrip. Drei Alben können die Bad Bones aus...

Mark Blake – Pink Floyd. Die definitive Biografie

Gelungene Zeitgeschichte aus der Sicht der Beteiligten und vieler...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen