Reviews: Mike Tramp – STRAY AWAY FROM THE FLOCK

Mike Tramp - STAY AWAY FROM THE FLOCKMr. Bodenständig…
Mike Tramp ist eines dieser Parade­beispiele, wie man als Rocker in Würde altern kann. Auf STRAY FROM THE FLOCK läuft er – wie auf seinem gesamten Solobackkatalog – weder alten Hel­dentaten noch einem etwaigen Radiohit hinterher. Geradliniger No-Nonsense Rock, viel Akustikgitarre und persönliche Texte sind die Hauptzutaten, die der ehemalige Frontmann von White Lion in dieser zehn Songs umfassenden Scheibe zu einer äußerst schmackhaften Kollektion vereint. Dabei geht es mal düster, mal schmissig zu, und obwohl Tramp mit stark reduzierten Ar­­range­ments arbeitet, geht es abwechslungsreich zur Sache. STRAY FROM THE FLOCK avanciert mit voranschreitender Spielzeit schon fast zu einer „Best Of Mike Tramp“, da alle Aspekte seiner bisherigen Alben an der ein oder anderen Stelle der LP in Erscheinung treten, ohne wie ein Aufguss zu klingen.

8 von 10 Punkten

Mike Tramp
STRAY FROM THE FLOCK
TARGET MUSIC/SOULFOOD

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here