Reviews: Joe Walsh

-

Reviews: Joe Walsh

- Advertisment -

Analog Man

Es kam immer etwas dazwischen, meint Joe Walsh, und so dauerte es geschlagene zwanzig Jahre bis der heute 64-Jährige wieder mal ein Soloalbum an den Start bringt.

Bereits Anfang der 1990er hatte er mit den Arbeiten begonnen, doch 1994 entschlossen sich die Eagles überraschend, HELL FREEZES OVER aufzunehmen. Anschließend gingen sie auf Tour und füllten weltweit Stadien (und ihre Taschen). Hinzu kam, dass Walsh etwa um die gleiche Zeit aufhörte, Alkohol zu trinken. Er musste lernen, nüchtern zu leben keine leichte Aufgabe für einen Gewohnheitsschlucker wie ihn. Für ANALOG MAN fand er Jeff Lynne (Electric Light Orchestra, Travelling Wilburys etc.) als Partner, der nach und nach auch den Job des Produzenten übernahm. Zum zweiten traf er Songwriter Tommy Lee James, mit dem er das Gros der neuen Titel schrieb, so etwa ›Lucky That Way‹, das eine Fortsetzung seines ›Life ́s Been Good‹ von 1978 sein könnte. Die aktuellen Songs haben alles, was man von dem Mann erwartet: seine krähende und dabei melodiöse Stimme, höchst süffige Chorusse, trocken humorige Texte und natürlich Gitarren, Gitarren und nochmals Gitarren. Heraus kommt ein Classic Rock Album mit starkem West Coast Touch, das Fans dieser Richtung blind kaufen können.

 

Vorheriger ArtikelReviews: Jack White
Nächster ArtikelReviews: Loudon Wainwright III

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Billy Talent: CRISIS OF FAITH "Nun ist sie wieder da, die so herrlich quäkende Stimme von Ben Kowalewicz. Mit ihr...

Wolvespirit: CHANGE THE WORLD

Volle Kraft voraus „When the world is ending only Rock can save it“ verkünden die Würzburger unmissverständlichauf ihrer Website und...

Pflichtlektüre

Audrey Horne – BLACKOUT

Licht aus, Manege frei! Zeitlos, klassisch, aber trotzdem irgendwie modern:...

Videopremiere: Blackbird & Crow mit ›A Pox On You‹

Heute erscheint das neue Animationsvideo von Blackbird & Crow. Am...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen