Reviews: THE DANDY WARHOLS – This Machine

-

Reviews: THE DANDY WARHOLS – This Machine

Indie-Rock, der wabert und blubbert.

Für eine US-Band klangen The Dandy Warhols schon häufiger ziemlich britisch, und auch ihr achtes Album hat diese gewissen Momente: ›Well They’re Gone‹ und ›Rest Your Head‹ atmen britische Verschrobenheit, was auch am psychedelisch aufgebretzelten Sound liegt ständig wabert und blubbert es auf THIS MACHINE, der Gesang kommt bisweilen wie durchs Telefon. Uramerikanisch hingegen ist das Cover von ›16 Tons‹, im Original von Merle Travis. Fraglos ein feines Lied, das in diesem Kontext allerdings nicht allzu viel Sinn macht, zudem wirkt der artifiziell kaputte Sound reichlich aufgesetzt. Sonst noch was? Ja, ›Enjoy Yourself‹ hat das Zeug zum Club-Hit und ist einer der wenigen Höhepunkte eines zwar nicht schlechten, aber irgendwie ziemlich durchschnittlichen Albums.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

Grand Magus – HAMMER OF THE NORTH

Der alte Heavy Metal und seine neuen Helden. Viel treffender...

Rory Gallagher – GHOST BLUES / THE BEAT CLUB SESSIONS

Filmbiografie des irischen Gitarrengiganten. Das wurde aber auch Zeit: GHOST...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen