Yngwie Malmsteen – BLUE LIGHTNING

-

Yngwie Malmsteen – BLUE LIGHTNING

Yngwie Malmsteen_Blue_Lightning

Die fetten Jahre sind vorbei.

Yngwie Malmsteen ist ein unangefochtener Pionier, dessen Stil und Kreativität viele Kollegen inspiriert hat. Umso seltsamer ist es, dass ein derart genialer Musiker als jüngste Kreation ausgerechnet ein bluesiges Cover-Album abliefert. Man muss zugeben, dass seine Interpretationen von Songs wie ›Demon’s Eye‹ (Deep Purple) oder ›Forever Man‹ (Eric Clapton) durchaus Charme haben, aber man fragt sich am Ende eben doch, wieso er nicht lieber Eigenkompositionen abliefern wollte oder konnte. Herr Malmsteen hat außerdem auch jedes Ins­trument selbst eingespielt, sein Gesang ist ganz okay, aber sicher nicht seine wahre Stärke. Auch wenn er sich als Solo-Künstler sieht, kommt einem beim Durchhören der Songs häufiger der Gedanke: „Was der wohl in einer echten Band noch alles auf die Büh­ne bringen könnte?“ Aber das ist wohl eine utopische Vorstellung. BLUE LIGHTNING ist daher eine nette Aufnahme, die man auch mit „Yngwie jammt Bluesrock“ untertiteln könnte. Wer allerdings echtes Interesse an neo-klassischem Heavy Metal hat, der sollte seine Werke aus den 80ern in Ehren halten.

6/10

Yngwie Malmsteen
BLUE LIGHTNING
MASCOT/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazin

Titelstory: Pink Floyd - die Reise zur dunklen Seite Anfang 1972 spielten Pink Floyd mit Ideen für ihre nächste Platte,...

Ian Anderson: Die Gefahr der dünnen Ideologie

Im aktuellen Interview mit CLASSIC ROCK sprach Ian Anderson,der britische Gentleman, über das erste Jethro-Tull-Album seit zwei Dekaden, seine...

Jimmy Hall: Neue Single ›Jumpin’ For Joy‹ vom kommenden Album

Am 16. September veröffentlicht Jimmy Hall nach fast 15 Jahren Pause sein neues Studioalbum READY NOW. Auf der Platte...

Wacken: So sah es 2022 am Festival aus

Unser Fotograf Markus Werner war auf Wacken und hat einige Eindrücke des legendären Metalspektakels für euch festgehalten. Hier findet...

Ozzy Osbourne: Gemeinsamer Auftritt mit Tony Iommi

Nachdem Tony Iommi und Ozzy Osbourne erst auf Ozzys neuer Platte PATIENT NUMBER 9 zusammenarbeiteten, traten die beiden ehemaligen...

Wacken: So sah es 2022 auf dem Festival aus

Nach zweijähriger Corona-Pause durfte vergangenes Wochenende endlich wieder das legendäre Wacken Festival in Norddeutschland stattfinden. Unser Fotograf Markus Werner...

Pflichtlektüre

Rod Stewart: Exklusive Deutschland-Show im Januar

Im Januar kommt mit Rod Stewart einer der größten...

AC/DC: Chris Slade ist allzeit bereit

Ein Anruf genügt und Chris Slade steigt wieder ein...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen