Devin Townsend – EMPATH

-

Devin Townsend – EMPATH

Dewin Townsend_EMPATH

Großartiges Album eines genialen Musikers mit Hang zum Wahnsinn.

Assoziationen zu Frank Zappa werden bei Devin Townsend quasi frei Haus geliefert. Wie seinerzeit beim – leider verstorbenen – Großmeister des Stil-Crossovers finden auch bei Townsend die Songs auf mehreren Ebenen statt. Da werden Genres munter durcheinandergerüttelt, Kanonaden an skurrilen Ideen abgefeuert und wah­re Monstren an Sounds, Gimmicks und Über­raschungen geschaffen. Das Faszinierende dabei jedoch ist – Zappa hat’s dereinst gelehrt! –, dass auch auf EMPATH nichts zerrissen oder zerstückelt klingt. Zweifelsohne verliert der 46-jährige Kana­dier niemals den Blick fürs Ganze, verstrickt sich nicht in Einzelkämpfe, sondern sieht jede seiner Kompositionen wie eine wohldurchdachte Schlacht, die deshalb schlussendlich Erfolg hat, weil sie einem klaren Konzept folgt. Die wichtigsten Be­­standteile dieses typischen DT-Systems sind auf EMPATH einerseits Rock, Metal, Klassik, Country und auch Ambient-Music oder New Age, andererseits Gastmusiker wie Anneke Van Giersbergen (Vuur, The Gathering), Chad Kroeger (Nickelback) und die beiden ehemaligen Zappa-Wegbegleiter Steve Vai und Mike Keneally. Und das wiederum ist – die Geschichte sei mein Zeuge! – sicherlich kein Zufall.

9/10

Devin Townsend
EMPATH
INSIDEOUT

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Eagles – THEIR GREATEST HITS (1971-1975)

Sechs Pseudo-Cowboys, die auszogen, um die Welt zu erobern. „Wir...

Arctic Monkeys: THE CAR

Orchester-Pop in Cinemascope „Put your heavy metal to the test,...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen