WolveSpirit – BLUE EYES

-

WolveSpirit – BLUE EYES

wolvespirit 2017Authentizität und Hingabe!

Klar, retro sind heute viele, aber ihre Liebe zur klassischen Rock­musik authentisch abzubilden, oh­­ne dass es sich altbacken oder gleich wie geklaut anhört – das gelingt leider nur den Wenigsten. Das vierte Al­­bum von WolveSpirit dagegen klingt, als könnte sich das Quintett gar keine leichtere Aufgabe vorstellen. Auch dieses Mal brennen die Würzburger ein Feuerwerk des psychedelisch umwehten Hea­vy-Rock ab, mit dem sie die Blütezeit des Genres in den 70er Jahren für die Gegenwart greifbar machen. Die einnehmende Blues-Stimme ihrer Power-Frontfrau Debbie Craft, die gleichzeitig kraftstrotzend und beseelt klingt, ist dabei längst nicht der einzige Trumpf der Band. Scheinbar völlig mühelos stampfen ihre Mitstreiter hier mit viel Hingabe einen wuchtigen, an Led Zeppelin, Deep Purple und Uriah Heep erinnernden Sound aus dem Boden. Neu ist lediglich, dass die herrlich satt klingende Orgel nun bisweilen noch stärker in den Vordergrund drängt als in der Vergangenheit. Aber mehr Veränderung braucht es auch gar nicht.

7/10

WolveSpirit
BLUE EYES
SPIRIT STONE/CARGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Ozzy Osbourne: Neue Single als Vorbote auf kommendes Album

Am 9. September erscheint PATIENT NUMBER 9, das neue Studioalbum von Ozzy Osbourne. Der gleichnamige Titeltrack der Platte wird...

Arthur Brown: Im stillen Herzen des Feuers

Es donnert bedrohlich, als man Arthur Brown im virtuellen Raumantrifft. Obwohl das Gewittergrollen zum Image der Kultfigur, deslegendären God...

Pflichtlektüre

CLASSIC ROCK präsentiert: Triple-Rock am Giessener Kultursommer

Am Gießener Kultursommer werden sich dieses Jahr Krokus, Gotthard...

Marc Bolan – Twopenny Prince

Rares, Obskures und Seltsames vom King of Glam Rock. Vom...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen