My Sleeping Karma – MELA ANANDA – LIVE

-

My Sleeping Karma – MELA ANANDA – LIVE

- Advertisment -

my sleeping karma liveMit psychedelischen Grooves in Richtung Stoner-Nirvana.

Nach zehn Jahren und fünf Studiowerken darf eine Band gerne mal einen Kon­zertmitschnitt dazwischen schieben. Wenn sie sich auf der Bühne so großartig präsentiert wie die vier Psychedelic-Stoner aus Aschaffenburg, dann ist dieser sogar längst überfällig. Die knapp 70 Minuten präsentieren einen exzellenten Querschnitt aus den besten Nummern des gesamten Repertoires, sämtliche Stücke des Quartetts sind instrumental. Was ihrem Unterhaltungswert allerdings keinen Abbruch tut. Im Gegenteil. Denn ohne das bei anderen Acts oft alle Aufmerksamkeit auf sich ziehende Vokal-Element kann sich der Hörer hier komplett in die fast schon hypnotisierende Melange aus knackiger Härte, mit viel Gefühl vorgetragenen Melodiebögen und mitreißenden Grooves fallen lassen. Ein Konzept, das speziell dank der in clever arrangierte Songgerüste eingebetteten Improvisationen aufgeht. Zumal die Band vom verspielten ›Prithvi‹ bis zum bulligen ›Hymn 72‹ einen fein abgestimmten Songablauf festgelegt hat, der den Hörer mit Intensität und viel Dynamik auf ihren musikalischen Trip mitnimmt.

8/10

My Sleeping Karma
MELA ANANDA – LIVE
NAPALM/UNIVERSAL

1 Kommentar

  1. Eine tolle Live-Band. Habe sie selbst schon mal in Aschaffenburg erlebt. Danke für den Tip! Das Vinyl wird gekauft, falls erhältlich. Sonst halt die CD.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK präsentiert: Mammoth WVH live

Nachdem er bereits als Support-Act für die Scorpions-Tournee im Juni 2022 bestätigt wurde, hat Wolfgang Van Halen, Multiinstrumentalist und...

Emerson, Lake & Palmer: Live-Attraktion der 70er

Als der Rock’n’Roll binnen einer Dekade zuerst in die Beat- dann in die Psychedelic- und schließlich in die Progressive-Rock-...

Dave Grohl: Witziger Kiss-Tribute bei den “Hanukkah Sessions”

Anlässlich des Hanukkah-Festes, das vom 28. November bis zum 06. Dezember gefeiert wurde, hat Dave Grohl in diesem Jahr...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 7

Heute befindet sich einmal PLAY LOUD, das neue Album von The Record Company, auf Vinyl im Adventskalender. Jetzt teilnehmen:...
- Werbung -

Rückblende: Ozzy Osbournes ›Crazy Train‹

Nach seinem Rauswurf bei Black Sabbath 1979 schob sich Ozzy mit einer ziemlich verrücktenRocknummer selbst wieder vom Abstellgleis. Für...

John Miles: Sänger, Pianist und Gitarrist mit 72 gestorben

Am 05. Dezember 2021 ist John Miles im Alter von 72 Jahren verstorben. Zuletzt war der Popstar, der vor...

Pflichtlektüre

Nazareth – GREATEST HITS / CLOSE ENOUGH FOR ROCK’N’ROLL / PLAY’N’THE GAME / EXPECT NO MERC / NO MEAN CITY

Schottische Langzeit­überlebende: zweiter Teil der Werkschau. Nach sechs Studiowerken und...

Nazareth – NAZARETH / EXERCISES / RAZAMANAZ / LOUD’N’PROUD / RAMPANT / HAIR OF THE DOG

Sie hatten viel mehr zu bieten als brünstige Engtanz-Klassiker:...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen