Spidergawd – SPIDERGAWD IV

-

Spidergawd – SPIDERGAWD IV

- Advertisment -

spidergawdVier gewinnt!

Eine Band, nach der man die Uhr stellen kann: Verlässlich im Ein-Jahres-Rhythmus veröffentlichen Spidergawd ein neues Album, un­­prätentiös unbetitelt, lediglich durchnummeriert. Anschließend folgt die Tournee, danach beginnt der Kreislauf von neuem. Das erinnert an die Taktung einer stets in gleichem Tempo arbeitenden Hochleistungsmaschine, jedoch mit einem essenziellen Unterschied: Das Produkt, hier: die Musik, klingt jedes Mal anders. I bis IV in Reihe gehört, lässt eine deutliche Steigerung in Punkto Soundästhetik erkennen, satt und voluminös drücken die acht neuen Tracks aus den Boxen. Beim Songwriting erinnert Album Nummer Vier nur mehr rudimentär an das Debütalbum aus dem Jahre 2014. Vordermann Per Borten, Saxophonist Rolf Martin Snustad, Drummer Kenneth Knap­stad und Neuzugang Hallvard Gaardløs am Bass wagen auf IV das Husarenstück, den Groove der 70er, dem sie sich von Anfang an verpflichtet hatten, mit Versatzstücken des Blues in den wuchtigen, energiegeladenen Sound der New Wave Of British Metal zu übersetzen. Kurz: Kick-ass-Rock’n’Roll mit Spidergawd-Mittelfinger und tonnenschweren Eiern. Da verneigt sich ein ›Heaven Comes Tomorrow‹ tief vor Thin Lizzy, während ›Stranglehold‹ unweigerlich an Judas Priest erinnert. Wie all das im Spidergawd-Kontext funktioniert? Die anstehende Tournee wird die passende Antwort geben.

9/10

Spidergawd
Spidergawd IV
Crispin Glover Records/Soulfood

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Santana: GÖTTLICHE EINGEBUNG

Mit dem zeit- und schrankenlosen BLESSINGS AND MIRACLES präsentiert sich Carlos Santana im Herbst 2021 einmal mehr kreativ am Puls der Zeit.

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 2

Hinter Türchen Nummer 2 befindet sich heute zweimal das neue Album THE RAGE TO SURVIVE (Jazzhouse Records) von Danny...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 1

Und auch 2021 haben wir wieder unseren traditionellen CLASSIC-ROCK-Adventskalender mit tollen Preisen für euch. Hinter dem ersten Türchen verbergen sich...
- Werbung -

Billy Idol: Der Ruf des Rebellen

Der Nachfolger zum Debüt BILLY IDOL namens REBELL YELL machte Billy Idol mit dem Titelstück und der Electra-Glide-Ballade ›Eyes...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Pflichtlektüre

Yngwie Malmsteen – BLUE LIGHTNING

Die fetten Jahre sind vorbei. Yngwie Malmsteen ist ein unangefochtener...

Avantasia – Aus dem stillen Kämmerlein

Vor Jahren bereits ein Fall fürs Abstellgleis, setzt das...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen