Wille & The Bandits – PATHS

-

Wille & The Bandits – PATHS

WIlle And The Bandits

Knackiges Intro.

Der Erfolg der Retro- und Neo-Hippie-Jungs aus dem englischen Cornwall ist ein schlagender Beweis dafür, dass man als talentierte Rockband heutzutage nicht mehr zwingend einen Plattenvertrag benötigt, um den Durchbruch zu schaffen. Mit ihrem bluesigen, teils folk-beeinflussten Sound kamen die 2010 gegründeten Wille And The Bandits jahrelang auch ohne Label bestens zurecht. Als echte Independent-Künstler, die ihre Musik nur über YouTube, via direkter Downloads und selbstgemachter CDs vertrieben, tourten sie in ganz Europa, räumten dazu bei diversen großen Festivals ab und traten sogar schon im „Rockpalast“ auf. Mit STEAL kam Anfang 2017 dann doch endlich ihr erstes, regulär veröffentlichtes Album auf den Markt, dem nun der zweite Streich folgt. Und der klingt noch einmal deutlich reifer und selbstbewusster. Speziell Front­mann und Slide-Gitarrist Wille Edwards präsentierte sich am Mikro so ausdruckstark wie nie. Das episch-melancholische ›Four Million Days‹, das gleichzeitig fröhliche, wie leicht nervöse ›Chakra‹ oder der deftige Breitwand-Rocker ›Find My Way‹ ergeben einen guten Überblick der vielschichtigen Soundpalette des Trios und sollten Appetit auf mehr machen.

7/10

Wille & The Bandits
PATHS
FARM HAND/ROUGH TRADE

Vorheriger ArtikelThe Specials – ENCORE
Nächster ArtikelPictures – HYSTERIA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Creedence Clearwater Revival ›I Put A Spell On You‹

Happy Birthday John Fogerty! Das Mastermind von CCR wird heute 77 Jahre alt. Wenn man an Creedence Clearwater Revival denkt,...

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Pflichtlektüre

Die 50 besten Alben 2017: Platz 20-11

So ein Jahr ist doch immer wieder ungreifbar schnell...

Video der Woche: Jimi Hendrix – ›Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band‹ 1967

Mit unserem "Video der Woche" wollen wir den großen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen