Wilco – SCHMILCO

-

Wilco – SCHMILCO

wilco schmilcoBrillanter, fokussierter Folk(-rock): Auf Jeff Tweedy und Co. ist Verlass.

„Oh, as if I have answers“, konstatiert Jeff Tweedy am Ende von SCHMILCO. Der Grund für diese Ratlosigkeit könnte sein, dass er mit seinen Kollegen seit je zugleich die schlauesten Fragen stellt und simplen Antworten aus dem Weg geht. Für letztere ist das Leben auch einfach zu kompliziert. Dem zehnten Wilco-Album jedenfalls ist eine pessimistische, grüblerische Stimmung eigen. In düsteren, komplexen Texten erzählt Tweedy von Einsamkeit, Entfremdung, Hass und Liebe, von den Tücken des Ruhms und von Depression. Er kehrt zurück in seine Kindheit neben all die „normal American kids“, die er zugleich verachtet und verstohlen beneidet. Er reist ans Grab seiner Mutter, die ihren Körper der Wissenschaft gespendet hat, „so I’m not sure what’s in her place, maybe roses or Tanqueray“. Er erzählt von Liebesleid und davon, ganze Nächte lang zu weinen. Davon, wie es ist, verzweifelt zu sein und doch irgendwie weitermachen zu müssen. Die Songs sind kurz, nicht selten unter drei Minuten, und frei von Elektronik. Stattdessen gibt’s Folk(-rock) mit einzelnen experimentellen Passagen, der mal spröde ist und karg (›Common Sense‹), dann wieder von fast naiver Schönheit (›We Aren’t The World‹), mal schleppend (›Happiness‹), um dann das Tempo anzuziehen (›Cry All Day‹). Langweilig wird’s so nicht, auch nicht in musikalisch relativ eng gesteckten Grenzen. Das liegt neben der Brillanz der einzelnen Musiker an ihrem scheinbar mühelosen Zusammenspiel, das bei aller Qualität nie abgeklärt oder manieriert klingt. Ach ja: Was den Titel betrifft, haben sich die Mannen aus Chicago natürlich von Harry Nilssons Album NILSSON SCHMILSSON inspirieren lassen.

9/10

Wilco
SCHMILCO
ANTI/INDIGO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 3

Heute gibt es einmal dieses schöne Set aus LP und CD von Cold Years GOODBYE-TO-MISERY-Album bei unserem Adventskalender-Gewinnspiel zu...

Black Star Riders: Neues Video zur Single ›Riding Out The Storm‹

Vom kommenden Album WRONG SIDE OF PARADISE haben die Black Star Riders eine weitere Single mit dem Titel ›Riding...

Neil Young: HARVEST 50TH ANNIVERSARY EDITION

No country for old men Nachdem die Mitglieder von Crosby, Stills, Nash & Young 1970 getrennte Wege gingen, rekrutierteYoung...

The Beach Boys: SAIL ON SAILOR – 1972 SUPER DELUXE 50TH ANNIVERSARY

Nach den Schicksalsschlägen Sommer, Sonne, Strand, Surfen, Mädchen und ein heißer Flitzer – von Karrierestart an konnten The Beach Boys...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen 2

Am 28. Oktober 2019 haben The Damned die Bühne des renommierten London Palladium Theaters für eine Nacht in eine...

Neil Young: Tour-Zukunft ungewiss

Wenn Neil Young seine künftigen Tour-Vorhaben nicht nachhaltig gestalten kann, dann möchte der Künstler nicht mehr auftreten. In einem...

Pflichtlektüre

Mark Knopfler: Hier den neuen Song ›Good On You Son‹ hören

Mark Knopfler ist zurück: Im November erscheint mit DOWN...

Gewinnspiel: Sichert euch das neue Album von Al Di Meola

Gitarrenvirtuose Al Di Meola (63) - bekannt auch für...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen