Meat Loaf – BRAVER THAN WE ARE

-

Meat Loaf – BRAVER THAN WE ARE

meat loafEin eingespieltes Team.

Als Meat Loaf während des zweiten Laufs seines Engagements bei „Rocktellz & Cocktails“ im Frühjahr 2014 auf der Bühne des Planet Hollywood Resort & Casino in Las Vegas verkündete, dass er erneut an einem Album mit Jim Steinman arbeite, war die Euphorie im Zuschauerraum und später im World Wide Web groß. Gemeinsame Klassiker wie BAT OUT OF HELL (1977), BAT OUT OF HELL II: BACK INTO HELL (1993) oder die letzte (Teil-) Kollaboration BAT OUT OF HELL III: THE MONSTER IS LOOSE (2006) legten die Messlatte für BRAVER THAN WE ARE schon enorm hoch, bevor ein erster Ton an die Öffentlichkeit gelangte. Glücklicherweise versuchte Jim Steinman bei keiner der neun Archivkompositionen, mit seinen Werken der Vergangenheit in Konkurrenz zu treten und kreierte für Meat Loaf und seine wirklich großartigen Begleitmusiker ein broadway-taugliche Klangwelt, inklusive eines versteckten Rückblicks auf das durch Bonnie Tyler zum Hit gewordene ›Total Eclipse From The Heart‹ in ›Skull Of Your Country‹. Song Nummer zehn im Bunde ist die Neuauflage des von Steinman und Andrew Eldritch geschriebenen Sisters-Of-Mercy-Klassikers ›More‹. Das auf Musical zugeschnittene Arrangement funktioniert zwar perfekt – zu Meats Stimme passt das Stück allerdings nur bedingt.

7/10

Meat Loaf
BRAVER THAN WE ARE
429 RECORDS/UNIVERSAL

Vorheriger ArtikelDevin Townsend – TRANSCENDENCE
Nächster ArtikelWilco – SCHMILCO

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blues Boom: Robert Johnson

Walter Trout über den Einfluss des Königs des Delta Blues und die Legende von der Sache mit der Weggabelung. Robert...

In Memoriam: Aretha Franklin

Heute im Jahr 2018 ist eine der ganz Großen von uns gegangen. Sie war die erste Frau, die in...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Elvis Presley

Wir suchen uns die Highlights in der Karriere des hüftwackelnden, Eltern provozierenden ehemaligen Lkw-Fahrers heraus, der zum unangefochtenen König...

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Pflichtlektüre

Thunder: Neues Album kommt im März

Am 12. März 2021 erscheint das neue Studioalbum von...

Die skurrilsten Cover der Rockwelt: ELO mit THE LIGHT SHINES ON

Ein Artwork, das zur Zeitreise einlädt! Die Haltestellen sind...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen