Whitesnake – FLESH & BLOOD

-

Whitesnake – FLESH & BLOOD

Whitesnake Flesh And Blood

Rock’n’Sex-Protz Coverdale verabreicht seiner Band eine erneute Testosteronspritze.

Die beste Nachricht zuerst: Whitesnake haben auch ohne den zu The Dead Daisies abgewanderten Doug Aldrich ein erstklassiges Gitarrenduo. Das erinnert auf FLESH & BLOOD an ihre großartigen Saitenak­­ro­baten wie Micky Moody, Mel Galley, John Sy­­kes oder Adrian Vandenberg. Da ist zum einen Joel Hoekstra, der 2014 für den kurz zuvor ausgestiegenen Aldrich gekommen ist und dessen rassiges Slide-Spiel die Riff-Kanonade seines Kollegen Reb Beach (ehemals Winger, Dokken) veredelt. Dennoch ist Beach, der be­­reits seit 15 Jahren zu Whitesnake gehört, aber erst jetzt von Oberschlange David Co­­verdale zu seinem MC ernannt wurde, der neue Gitarrenstar der Band. Das Erstaunlichste daran: Beach und Hoekstra verbinden modernen, klassischen Hardrock auf subtile Weise mit den frühen Blues-Einflüssen der Gruppe. Auch deshalb fühlt sich ihr dauergewellter Frontmann pudelwohl, brüllt wie ein Tiger, schnurrt wie ein Kätzchen und platziert seine stets ein wenig delikaten Texte über Liebe, Lust und Libido mit einem besonders breiten Grinsen. In diesem Fall schließen wir uns so­­gar an.

8/10

Whitesnake
FLESH & BLOOD
FRONTIERS/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Yes: Drummer Alan White verstorben

Alan White, Schlagzeuger von Yes, ist im Alter von 72 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau in folgendem Statement...

Simon McBride: THE FIGHTER

Musterschüler in der „School Of Rock“ Gerade erst haben Deep Purple angekündigt, dass Gitarrist Simon McBride vorübergehend für ihren Stamm-klampfer...

Michael Schenker Group: UNIVERSAL

Eine gut geölte Maschine Michael Schenker befindet sich seit dem Michael-Schenker-Fest-Erstling RESURRECTION (2018) ohne Zweifel im zweiten Frühling seiner (Platten-)Karriere....

Def Leppard: DIAMOND STAR HALOS

Das funkelnde zwölfte Studioalbum zeigt die Truppe aus Sheffield kraftvoll wie eh und je Der Titel dieser siebten Platte des...

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Pflichtlektüre

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Lance Lopez

Auf TELL THE TRUTH zelebriert Texas-Blues-Man Lance Lopez den...

Cheap Trick – ONE ON ONE / NEXT POSITION PLEASE

Nach dem Höhepunkt: auf dem Weg in den Pop-Mainstream. Als...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen