Meilensteine: Vor 38 Jahren ist Bob Marley gestorben

-

Präsentiert

Die ganze Geschichte Der Grössten Rockband Aller Zeiten!

Meilensteine: Vor 38 Jahren ist Bob Marley gestorben

- Advertisment -

Bob Marley Todestag11. Mai 1981: Reggae-Ikone Bob Marley stirbt im Alter von 36 Jahren in Miami, Florida.

Im Juli 1977, ein halbes Jahr nach dem Attentat auf Bob Marley, fand sich unter seinem Zehennagel ein bösartiges Melanom. Anstatt den ärztlichen Rat zu beherzigen, den betroffenen Zeh zu amputieren, entschied sich Marley mit Rücksicht auf Karriere und hinsichtlich seines Glaubens als Rastafari für eine riskantere Variante: die Entfernung des Zehennagels und des Nagelbetts. Nach monatelanger Re­­konvaleszenz auf den Bahamas, um die Schuss­­wunden auszuheilen, begab sich Marley ins Londoner Exil, wo die Studioalben EXODUS (1977) und KAYA (1978) entstanden.

Trotz kontinuierlich voranschreitender Krankheit begab er sich regelmäßig auf Tourneen. Zurück in Kingston, legte er mit den Al­­ben SURVIVAL (1979) und UPRISING (1980) nach. 1980 folgte die intensivste Konzertreise: In Mailand spielte er mit den Wailers vor 100.000 Besuchern, danach folgten zwei ausverkaufte Gastspiele in New Yorks Madison Square Garden. Sein letztes Konzert gab der mittlerweile von Krankheit Gezeichnete am 23. September 1980 im Stanley Theater von Pittsburgh, Pennsylvania. Der Rest der Tour wurde abgesagt.

Für eine monatelange Therapie begab sich Marley ins bayerische Rottach-Egern in die Hände des in Medizinerkreisen nicht unumstrittenen Dr. Josef M. Issel. Nachdem keine Besserung eintrat und der Krebs bereits in Lungen und Ge­­hirn wucherte, buch­­te er die Rückreise nach Kingston. Auf dem Heimflug verschlechterte sich sein Zu­­stand. In Miami, Flo­­rida, wurde er ins Ce­­dars Of Lebanon Hospital eingeliefert, wo er am 11. Mai 1981 mit 36 Jahren starb. Marleys finale Worte zu Sohn Ziggy sollen „Money can‘t buy life“ gelautet haben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kansas: Neues Video zu ›The Absence Of Presence‹

Von ihrem jüngsten Album THE ABSENCE OF PRESENCE haben Kansas jetzt zum über acht Minuten langen Titelstück ein neues,...

Rock-Mythen: Freddie Mercury – Chronik eines angekündigten Todes

Der Planet Pop stand unter Schock: Vor 29 Jahren, am Morgen des 25. November 1991, ging die Meldung vom...

Rückblende: Budgie ›Breadfan‹

Dieser Song über Menschen, die Geld (nicht Brot) lieben, entstand aus einer ohrenbetäubenden Jamsession, wurde zur Hymne der Band...

Plattensammler: Bruce Hornsby über seine Lieblingsalben

Sich mit seiner eigenen Arbeit Gänsehaut verpassen: Das dürften nur die wenigsten Künstler im Laufe ihrer Karriere schaffen. Bruce...
- Werbung -

Video der Woche: Little Steven & Paul Mc Cartney live

Little Steven, Paul McCartney und ein Beatles-Song. Steven Van Zandt alias Little Steven wird heute runde 70 Jahre alt. Aus...

Rock-Mythen: Michael Hutchence – Suicide Blonde

Was genau geschah, ist bis heute nicht restlos geklärt: Vor 22 Jahren, am 22. November 1997, starb INXS-Sänger Michael...

Pflichtlektüre

Review: Robert Plant – CARRY FIRE

Never change a winning team! Robert Plants zweites Album mit...

Phoenix Wright – Ace Attorney

Gute Videospielverfilmungen zu finden, ist ein schwierges Unterfangen. Meist...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen