Walking Papers – THE LIGHT BELOW

-

Walking Papers – THE LIGHT BELOW

Kraftvoller Rausch

Das dritte Album innerhalb von acht Jahren liefern Walking Papers aus Seattle mit THE LIGHT BELOW ab. Die einst von Jeff Angell (Gesang/Gitarre) und Barrett Martin (Drums, ehemals in den Diensten von Skin Yard, Screaming Trees, Mad Season und Tuatara) ins Leben gerufene Truppe wurde in den Anfängen (das selbstbetitelte Debüt erschien 2013) von Duff McKagan (Guns N’ Roses, Velvet Revolver, Ten Minute Warning, Loaded) am Bass sowie Keyboarder Benjamin Anderson unterstützt. Jack Endino (Soundgarden, Nirvana, Bruce Dickinson) hat das Debüt seinerzeit produziert, Pearl-Jam-Gitarrist Mike McCready war als Gast zu hören. THE LIGHT BELOW führt den alternativen Rock mit bluesigem Fundament noch eine Stufe weiter und bringt großes Kino, Angell erzählt mit dunkler, rauchiger Stimme seine Geschichten von verführerischer Dunkelheit.

Dieses Mal stehen Angell neben dem bereits erwähnten Anderson noch Will Andrews (Schlagzeug), Gregor Lothian (Saxophon, dessen Engagement viel zum opulenten Gesamtsound beiträgt) und Stone Temple Pilot Dean DeLeo zur Seite, der beim intensiven Longtrack ›Divine Intervention‹ und bei ›Stood Up At The Gates Of Heaven‹ in die Saiten greift. ›Creation Reproduction And Death‹ reiht sich irgendwo zwischen The Cult, The Doors, Mad Season und Nick Cave ein, ist kunstvolle Rockmusik, nach der es sich lohnt, Ausschau zu halten. Schon jetzt ein Anwärter auf das Album des Jahres.

9 von 10 Punkten

Walking Papers, THE LIGHT BELOW, CARRY ON MUSIC/BERTUS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Larkin Poe: Neues Album BLOOD HARMONY im November

Die Lovell-Schwestern alias Larkin Poe veröffentlichen am 11. November dieses Jahres ihren neuesten Streich BLOOD HARMONY über Tricki Woo...

AC/DC: Happy Birthday, Phil Rudd!

Heute wird Phil Rudd 68 Jahre alt. Nach den Turbulenzen der letzten Jahre hat sich der Drummer wieder gefangen...

ZZ Top: Hot Blues and Righteous

Ihr Album TRES HOMBRES verwandelte ZZ Top von der „little ol’ band from Texas“ in ein Phänomen. Zudem definierten...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Foo Fighters: Diskussion um Artikel über Taylor Hawkins letzte Tage

Am 16. Mai veröffentlichte der amerikanische Rolling Stone einen Artikel mit der Überschrift "Inside Taylor Hawkins' Final Days As...

David Crosby: Zieht sich aus Live-Geschäft zurück

David Crosby möchte künftig keine Tourneen mehr bestreiten. Das verkündete der Künstler in einem jüngsten Interview mit dem Journalismus-Kurs...

Pflichtlektüre

Battle Of The Bands: Für Lightscape geht’s zur European Bike Week

Lightscape spielen am 8. September auf der Main Stage...

Kip Moore: WILD WORLD Global Livestream Tour

Morgen Nachmittag spielt Kip Moore eine Show via Livestream...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen