Von Hertzen Brothers – WAR IS OVER

-

Von Hertzen Brothers – WAR IS OVER

Von Hertzen Brothers War Is OverFinnen finden Inspiration in Indien.

„Stell dir die Foo Fighters beim Spielen von Pink-Floyd-Hits vor, nachdem sie Jahre in Indien damit verbracht haben, Beach-Boys-Melodien zu singen – dann hast du eine ungefähre Ahnung.“ So beschrieb seinerzeit ein ehemaliger Von-Hertzen-Bruder die Musik der Finnen, die in ihrer Heimat mittlerweile eine große Nummer sind. Das kommt auch beim neuen Album ungefähr hin und folgerichtig wurden die Texte dafür bei einem Indienaufenthalt Anfang des Jahres geschrieben. Gleich der Opener ›War Is Over‹ schmeichelt mit einem floydigen Intro, um dann kräftig in pompösen Rock überzuleiten, der Queen die Ehre erweist. Das 12.33 Minuten lange Stück endet mit dem Geräusch eines Feuerwerks – und man hat tatsächlich bereits nach einem Song das Gefühl so viel Musik erlebt zu haben wie auf einem kompletten Stadionrock Open-Air. Doch es kommen weitere Titel. ›Jerusalem‹ gefällt mit einem eingängigen Refrain. ›Beyond The Storm‹ beschließt das Album mit einem über acht Minuten Epos, das ein wenig an den Melodieaufbau bei Rainbow erinnert. Zwischen den beiden langen Stücken wird in kürzeren Songs dann aber doch mehr gerockt und der Prog-Bombast-Faktor kleiner gehalten. WAR IS OVER ist schon das siebte Album der Brüder und ihr erstes für das Mascot-Label. Man sollte diese interessante Band unbedingt im Blick behalten.

8/10

Von Hertzen Brothers
WAR IS OVER
MASCOT/ROUGH TRADE

Vorheriger ArtikelBryan Adams – ULTIMATE
Nächster ArtikelEgonaut – THE OMEGA

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Pflichtlektüre

Tour: Hundred Seventy Split

Die Ex-Ten-Years-After-Mitglieder Leo Lyons und Joe Gooch wissen noch...

Was machen eigentlich: The Loving Spoonful?

Jahr für Jahr versuchen meist austauschbare Pop-Acts den Sommerhit...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen