Thurston Moore – ROCK N ROLL CONSCIOUSNESS

-

Thurston Moore – ROCK N ROLL CONSCIOUSNESS

thurston mooreDer Godfather der verzerrten Rockmusik frönt seiner Liebe für lange Instrumentalpassagen.

Distortion ist immer schon Dreh-und Angelpunkt im Schaffen des ehemaligen Sonic-Youth-Vor­stehers Thurston Moore gewesen. Die Gitarrenmusik an ihre Grenzen zu führen, ist auch auf seinem fünf Soloalben umfassenden Werk die Triebfeder. Doch dort, wo Moore ein Störgeräusch einbaut, folgt in der Regel auch die melodische Auflösung. Auch auf seiner neuen Platte. Diesmal lässt sich Moore besonders lange Zeit und lebt sein Faible für lange Instrumentalpassagen auf nur fünf Songs aus. Da steigert sich der Opener ›Exalted‹ langsam in einen kleinen Rausch, erst nach knapp acht Minuten setzt der Gesang ein. Dass die Zeit dorthin nicht zu lang wird, ist der hervorragenden Gitarrenarbeit geschuldet. Nicht, dass das Spiel des Amerikaners perfekt wäre, darum ging es ihm nie. Es ist die Offenheit und der Mut, immer wieder verschiedene Wege des künstlerischen Aus­drucks zu suchen. In ›Cusp‹ sind die Amplituden bis zum Anschlag aufgedreht, während das wunderbar entspannte ›Smoke Of Dreams‹ ein fast jazziger Vibe durchweht. Gegen Ende des Stücks baut der Schlawiner sogar eines der besten Soli seiner langen Karriere ein – und man ist kurz sprachlos.

8/10

Thurston Moore
ROCK N ROLL CONSCIOUSNESS
CAROLINE/ROUGH TRADE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Flashback: Moscow Music Peace Festival

Am 12. und 13. August 1989 fand das "Moscow Music Peace Festival" statt, eines der legendärsten Rock-Events aller Zeiten. Zurück...

Classless Act: Guter Deal mit dem Karma

Man muss hart arbeiten, sich fragen trauen und einfach machen, dann klappt das mit dem Karma. Zumindest bei den...

Les Paul: Der Man Zero des Rock

Visionär, Erfinder, Gitarrenzauberer und die Inspiration für Generationen von Musikern: Les Paul erfand nicht nur die elektrische Gitarre, er...

Pflichtlektüre

Royal Republic – Königliche Audienz

Mit den altehrwürdigen Hansa Studios zu Berlin haben sich...

Dr. John: Das Konzert seines Lebens

Keiner weiß genau, wie viele Konzerte Dr. John in...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen