0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

0,00 EUR

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

-

Thunder – ALL THE RIGHT NOISES

Schlichtweg großartig

Nach RIP IT UP von 2017 ist ALL THE RIGHT NOISES nun das erste Thunder-Album mit neuen Songs in vier Jahren. Und was soll man sagen: Manchmal kommt man einfach nicht um das abgedroschene „all killer no filler“ herum. Denn das, was Luke Morley, Danny Bowes und Co. hier abliefern ist nicht weniger als eine von vorne bis hinten stimmig durchkomponierte, abwechslungsreiche und dabei doch angenehm eingängige Platte, die auf qualitativer Ebene erst mal ihresgleichen suchen muss. Von treibenden Hardrockern wie dem Opener ›Last One Out Turn Off The Lights‹ oder stampfenden Hymnen à la ›Going To Sin City‹ mit Bläser-Arrangement über dunkle Alternative-Epic-Tracks wie ›Destruction‹, das auch auf eine Audioslave-Platte gepasst hätte, bis hin zu klassischen Morley-Balladen wie ›I’ll Be The One‹ bringen Thunder einen Song nach dem nächsten auf den Punkt.

Textlich setzen sich die Briten neben wenigen beschwingten Ausnahmen auf differenzierte und eloquente Art und Weise mit Themen wie dem Brexit, Depressionen oder Populismus auseinander und kommen in ›Young Man‹ berechtigterweise zu dem Schluss, dass sie froh sind, keine jungen Männer in diesen aufreibenden Zeiten sein zu müssen. Chapeau, Thunder!

9 von 10 Punkten

Thunder, ALL THE RIGHT NOISES, BMG RIGHTS/WARNER

Weiterlesen

Deep Purple: Führen etwas im Schilde

Vor 16 Stunden haben Deep Purple einen 16-sekündigen Clip auf ihren Social-Media-Accounts gepostet und damit für Aufsehen gesorgt. Zu sehen sind Ian Paices Drumkit,...

Peter Frampton: Alles Gute zum 74. Geburtstag!

Peter Frampton wird heute 74 Jahre alt. CLASSIC ROCK gratuliert dem Gitarristen und Sänger herzlich zu seinem Ehrentag. Happy Birthday, Peter Frampton! Der britische Gitarrist...

Mark Knopfler: Platz 1 der deutschen Albumcharts

Zum vierten Mal in Folge erreicht Mark Knopfler mit einem seiner Soloalben die Spitze der deutschen Albumcharts. Diesmal steht ONE DEEP RIVER auf der...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisment -