Black Diamonds – NO-TELL HOTEL

-

Black Diamonds – NO-TELL HOTEL

Entschuldigen Sie bitte, ist hier der Zimmerservice?

Rockstars und Hotelzimmer sind ja für gewöhnlich keine so optimale Kombination. Doch so chaotisch wie in den 80ern geht es im NO-TELL HOTEL der Black Diamonds dann doch nicht zu. Vielmehr steht Spiel und Spaß auf dem Themenplan. Selbst wenn man das Gefühl nicht los wird, dass ihr Schaffen noch etwas ungeschliffen ausfällt und nicht ganz zu erkennen ist, ob die Songs jetzt oldschool oder radiotauglich sein sollen, kann man mit den sympathischen Schweizern durchaus eine gute Zeit haben. Das Songwriting und die Lyrics bieten für meinen Geschmack leider etwas zu wenig Tiefe, Letztere treffen nicht direkt in mein Humorzentrum. Dennoch sollte man den Jungs aus dem St. Galler Rheintal mindestens ein Hardrock-Ohr schenken!

Das Album ist sauber produziert und fähige Musiker sind die Männer allemal. Um es fair auszudrücken: Im NO-TELL HOTEL der Black Diamonds kann jeder Rocker problemlos einchecken, offen bleibt nur die Frage nach der Aufenthaltsdauer und dem Wiederbesuch.

7 von 10 Punkten

Black Diamonds, NO-TELL HOTEL, METALAPOLIS RECORDS/DA MUSIC

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Bob Dylan And The Band – 1974 TOUR LIVE

Lasst uns auf Reisen gehen, Jungs: zwei Konzertmitschnitte der...

Guns N’ Roses: So reagieren Kinder auf die gefährlichste Band der Welt!

CLASSIC ROCK hat wieder mal im Netz gestöbert und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen