The Moody Blues – DAYS OF FUTURE PASSED LIVE

-

The Moody Blues – DAYS OF FUTURE PASSED LIVE

- Advertisment -

Moody Blues Days Of Future Passed Live

Die Proto-Progger zelebrieren ihren Albumklassiker.

Vergangenes Jahr feierte jene Platte ihr 50. Jubiläum, die Moody Blues den Ruf als Pioniere des or­­chestralen psychedelischen Rock einbrachte. Ehrensache, dass Jus­tin Hayward, John Lodge und Graeme Edge das mit einer Tournee feierten. Aufgezeichnet wurde das Konzert im Sony Centre For Performing Arts in Toronto. Und für ihre mehr als 70 Jahre wirken die drei bemerkenswert agil. Besonders Hayward, der den Beweis führt, dass weiße Hosen auch beim älteren Herrn nicht lächerlich wirken müssen. Los geht’s mit einigen Favoriten wie ›I’m Just A Singer (In A Rock And Roll Band)‹ oder ›Your Wildest Dreams‹, für die Aufführung von DAYS OF FUTURE PASSED entert ein Orchester die Bühne. Auf der Leinwand gibt’s begleitend sogenannte stimmungsvolle Bilder zu sehen, Son­nen­aufgänge, Sonnenuntergänge, explodierendes Feuerwerk. Für Kitsch hatten die Briten eben schon immer eine Schwäche, freilich auch im unbezwingbaren ›Nights In White Satin‹. Das be­­kommt naturgemäß den größten Applaus. Im Bonusteil sprechen die Bandmitglieder über ihr epochales Album.

7/10

The Moody Blues
DAYS OF FUTURE PASSED LIVE
EAGLE VISION/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Stone Temple Pilots mit ›Interstate Love Song‹

Am Anfang stand eine Bossanova-Nummer. Ergänzt um ein Country-Riff und einen Text über Lügen und Täuschungen, wurde daraus eine...

The Analogues: Mini-Doku über Bandmitglieder bei Youtube

The Analogues sind eine der renommiertesten Beatles-Tribute-Bands der Welt. Auf ihren Touren nehmen sie sich stets ein ganzes Album...

Das letzte Wort: Bootsy Collins im Interview

Er spielte mit James Brown und lernte von Hendrix – Funkmeister Bootsy Collins über LSD, das Übernatürliche und „den...

Dion: Neues Album STOMPING GROUND

Nach seinem letzten Album BLUES WITH FRIENDS von 2020 erscheint nun am 5. November Dions neue Platte STOMPING GROUND. Auch...
- Werbung -

Tom Petty: Neue Doku “Somewhere You Feel Free”

Am 11. November erscheint die neue Dokumentation "Somewhere You Feel Free", die den Schaffensprozess von Tom Pettys Album WILDFLOWERS...

In Memoriam: Jack Bruce (1943 – 2014) – Die Befreiung des Basses

Ruhe in Frieden, Jack Bruce. Der Anlass ist traurig, aber es ist der angemessene Zeitpunkt, wieder einmal GOODBYE CREAM aufzulegen....

Pflichtlektüre

Tim Bowness – LOST IN THE GHOST LIGHT

Mit seinem Konzept­album über einen fiktiven Musikerkollegen, der vom...

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen