Review: The Glorious Sons – YOUNG BEAUTIES AND FOOLS

-

Review: The Glorious Sons – YOUNG BEAUTIES AND FOOLS

- Advertisment -

The Glorious Sons Young Beauties And Fools

Zu schön!

Kanada ist ein großartiges Fleckchen Erde, das ist bekannt. Idyllisch, sauber und bewohnt von grundehrlichem, mo­­ralisch gefestigtem Bildungsbürgertum in netten Einfamilienhäusern mit ge­­pflegten Vorgärten. Eine makellose Nation, deren katalogschöne Söhne und Töchter mit mitleidigem Blick auf ihre verlotterten Stiefbrüder in den USA hinunter blicken. Mit anderen Worten: In Kanada gibt’s fast nichts zu meckern, wie auch die aus Ontario stammende Al­­ternative-Rockband The Glorious Sons mit ihrer letzten Single ›Everything Is Alright‹ bestätigt. Hierzulande hat man trotz zwei bisher veröffentlichter Tonträger noch recht wenig von dem Quintett um die Brüder Brett (Gesang) und Jay Emmons (Gitarre) gehört. Vielleicht ist das Leben in Kanada einfach zu sorglos und schön. Denn hier liegt der Schwachpunkt der glorreichen Söhne: Stücke wie ›Josie‹, ›God­less, Graceless And Young‹ oder ›Hide My Love‹ haben Hit-Charakter, wirken jedoch über Strecken einfach zu profillos, um auch mal anzuecken. Doch das mag vielleicht gar nicht die Schuld der Glorious Sons sein. Wie hieß es schon in „South Park“: Blame Canada!

6/10

The Glorious Sons
YOUNG BEAUTIES AND FOOLS
EARACHE

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Reach: Über THE PROMISE OF A LIFE im Video-Interview

In den letzten Jahren waren Reach eine dieser schwedischen Rockbands, wie man sie inzwischen gut kennt. Lange Haare, sleazig...

Alice Cooper: Über seine Covid-19-Erkrankung

Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Schwächeanfälle – so beschreibt Alice Cooper seine Erfahrungen mit Covid 19. Der Zeitung Arizona Republic gegenüber erwähnte Alice...
- Werbung -

Lainey Wilson: Mit dem Wohnwagen nach Nashville

Mit ihrem Majorlabeldebüt SAYIN’ WHAT I’M THINKIN’ geht für die Singer-/Songwriterin Lainey Wilson ein über Jahre gehegter Traum in...

Meilensteine: The Pretty Things mit EMOTIONS

18 April 1967: Auf der dritten LP EMOTIONS lenkt sich der Fokus von R’n’B auf Psychedelia. Prinzipiell durchliefen sämtliche Bands...

Pflichtlektüre

Hazy Malaze – CONNECTIONS

Gitarrist Neal Casal nutzt die Pause der Cardinals zur...

Neues Album ist online zu hören

Neil Young hat seine demnächst erscheinende Platte STORYTONE zum...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen