Darlingside – EXTRALIFE

-

Darlingside – EXTRALIFE

Darlingside Extralife

Mainstreamtauglicher Folk aus Boston.

Darlingside tun es dem Kanadier Bon Iver gleich und vermischen Folk mit elektronischen Einflüssen. Doch statt wie dieser in Richtung der avantgardistischen Folktronica zu gehen, bleiben die vier Jungs aus Boston mehr den Wurzeln treu. Ihr neues Album EXTRALIFE wird von zwei gegenteiligen Stimmungen dominiert. Die Texte sind aufgeladen mit Endzeitstimmung, was schon allein der Titel der ersten Single ›Eschaton‹ (bedeutet in der griechischen Mythologie so viel wie Endschicksal) nahe legt. Die Musik dagegen klingt zukunftsweisend. Immer wieder sorgen angenehme, elektronisch verstärkte Melodien dafür, dass man sich fast kitschige Bilder wie grüne Wie­sen oder aufblühende Blumen vorstellt. Sprich: Et­­was Neues beginnt. Zusammengehalten wird das Ganze von der durchgehend präsenten Folkmusik. Trotz der interessanten Dialektik fehlt dem Album letztendlich aber das Besondere, das Innovative. Darlingside stechen damit nicht aus der Masse anderer neuer Folk-Bands heraus, der Wiedererken­nungseffekt bleibt aus. Für einen Abend mit Freun­den und Drinks ist EXTRALIFE allerdings durchaus zu gebrauchen.

6/10

Darlingside
EXTRALIFE
THIRTY TIGERS/ALIVE

Text: Vincent Numberger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Fleetwood Mac: Christine McVie ist verstorben

Vor kurzem teilten Fleetwood Mac über ihre Social-Media-Kanäle mit, dass Christine McVie im Alter von 79 Jahren gestorben ist....

The Rolling Stones: GRRR LIVE! erscheint am 10.02.

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Rock Meets Classic: Uriah Heep mit an Bord

Nach einer weiteren Verschiebung stehen nun für 2023 alle Zeichen auf grün und die beliebte Konzertreihe Rock meets Classic...

Lebenslinien: Roger Glover über Bob Dylan, Alice Cooper, Judas Priest…

Neben seinem Job als Deep Purple-Bassist arbeitete er zusammen mit der Sechziger Jahre-Ikone Twiggy und produzierte Alben mit Rory...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Werkschau: John Mayall

Der Pate des britischen Blues regiert seit einem halben Jahrhundert. Hier sind die Alben, die man nicht ablehnen kann.

Pflichtlektüre

Video der Woche: AC/DC mit ›Hells Bells‹

Zum Geburtstag von Brian Johnson gibt's heute ein bisschen...

Plattensammler: Ian Gillan verrät uns seine Lieblingssongs

Mit Deep Purple beeinflusste Ian Gillan eine ganze Legion...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen