Review: Darlingside – EXTRALIFE

-

Review: Darlingside – EXTRALIFE

- Advertisment -

Darlingside Extralife

Mainstreamtauglicher Folk aus Boston.

Darlingside tun es dem Kanadier Bon Iver gleich und vermischen Folk mit elektronischen Einflüssen. Doch statt wie dieser in Richtung der avantgardistischen Folktronica zu gehen, bleiben die vier Jungs aus Boston mehr den Wurzeln treu. Ihr neues Album EXTRALIFE wird von zwei gegenteiligen Stimmungen dominiert. Die Texte sind aufgeladen mit Endzeitstimmung, was schon allein der Titel der ersten Single ›Eschaton‹ (bedeutet in der griechischen Mythologie so viel wie Endschicksal) nahe legt. Die Musik dagegen klingt zukunftsweisend. Immer wieder sorgen angenehme, elektronisch verstärkte Melodien dafür, dass man sich fast kitschige Bilder wie grüne Wie­sen oder aufblühende Blumen vorstellt. Sprich: Et­­was Neues beginnt. Zusammengehalten wird das Ganze von der durchgehend präsenten Folkmusik. Trotz der interessanten Dialektik fehlt dem Album letztendlich aber das Besondere, das Innovative. Darlingside stechen damit nicht aus der Masse anderer neuer Folk-Bands heraus, der Wiedererken­nungseffekt bleibt aus. Für einen Abend mit Freun­den und Drinks ist EXTRALIFE allerdings durchaus zu gebrauchen.

6/10

Darlingside
EXTRALIFE
THIRTY TIGERS/ALIVE

Text: Vincent Numberger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Mötley Crüe: Mash-Up mit Martha and the Vandellas

Manchmal passen ja gerade die Dinge zusammen, die nicht zusammengehören: Manch einer schwört auf Essiggurken mit Schokolade. Etwas verdaulicher...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Jimi Hendrix

Der Rockgitarrist schlechthin. Legendär! Revolutionär! Stilprägend! Darf in keiner Plattensammlung fehlen. Wir geben Entscheidungshilfe. Unverzichtbar ARE YOU EXPERIENCED (Polydor, 1967) 1967 war...

Meilensteine: Pink Floyds exzentrischer Auftritt bei „Games For May“

12. Mai 1967: Pink Floyd veranstalten das Happening Games For May in der Queen Elizabeth Hall. Seit das von Frontmann...

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...
- Werbung -

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Pflichtlektüre

Miggs: Hört die kommende Platte hier schon vorab

Morgen erscheint das sechste Album der US-Rocker Miggs. Bei...

Video der Woche: Steve Harley & Cockney Rebel mit ›Make Me Smile‹

Er galt als Egomane und platzierte trotzdem oder gerade...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen